Home Kontakt Impressum Sitemap Newsletter
 
Aktuelle Ausgabe
DEALs und NEWs
Newsletter
Abonnement
Leserumfrage
Themensuche
Archiv
Aktuelle Ausgabe

 
Ausgabe 11
Home

Kontakt

Impressum

Media

Sitemap

Newsletter

FLÄCHENENTWICKLUNG (10/2011, DEAL-Magazin)
Die schwarze RAG wird grün

DIE SCHWARZE RAG WIRD GRÜN

Andreas P. Lienig im Gespräch mit Prof. Dr. Hans-Peter Noll, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH aus Essen

Seit unserem letzten Interview im Jahre 2005 ist ja einiges passiert. Was waren die wichtigsten Meilensteine der vergangenen Jahre?

Noll: Die Jahre 2007 und 2008 waren prägend für die heutige Struktur des Unternehmens. In diesem Zeitraum vollzog sich die Aufspaltung der RAG und es wurden die beiden getrennten Unternehmen RAG Aktiengesellschaft und Evonik Industries geschaffen, deren Anteile von der eigens gegründeten RAG-Stiftung gehalten werden. Die Geschäftsfelder der Bereiche Chemie, Energie und Immobilien wurden zu den Säulen des neuen Industriekonzerns, der im September 2007 den Namen Evonik Industries erhielt. Im Februar 2008 erwarb die RAG Aktiengesellschaft dann die MGG. Die Montan-Grundstücksgesellschaft mbH wurde zur RAG Montan Immobilien GmbH. Mit dem neuen Namen übernahm das Unternehmen die Aufgabe des Immobilien-Kompetenz-Centers der RAG. Wir betreiben das Liegenschafts- und das Portfoliomanagement für den gesamten Immobilienbesitz des Konzerns, das heißt, wir verwalten ca. 12.000 Hektar Grundbesitz des Bergbaukonzerns in NRW und im Saarland.

Bitte skizzieren Sie uns kurz die drei Geschäftsfelder, auf denen die RAG MI erfolgreich tätig ist.

Noll: Wir haben uns im vergangenen Jahr eine komplett neue Unternehmensstrategie erarbeitet, die – mit dem Gesellschafter abgestimmt – drei große Segmente definiert, in denen wir uns zukünftig engagieren wollen. Diese Bereiche lauten Entwicklung, Umwelt und Management. Neben dem reinen Liegenschaftsmanagement entwickeln wir die Flächen und befassen uns damit, den Immobilienbesitz sowohl nach Kosten- wie auch nach Ertragsgesichtspunkten zu optimieren. Es geht uns darum, die Immobilienkosten zu senken, aber auch Erträge zu generieren, indem wir Standorte vermieten und verpachten, indem wir Bestände verwerten oder aus Immobilien Produkte schaffen, um sie besser vermieten oder verkaufen zu können.

Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe oder im E-Paper.


DEALs und NEWs by DEAL-Magazin



Facts:
Kontakt:
RAG Montan Immobilien GmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen
www.rag-montan-immobilien.de


zurück
Thema der Woche

 
Top-DEAL
Schnellsuche
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!

Hier ist unsere Leserumfrage:

schnell & unkompliziert

Jetzt starten!
 
 
Home   |    Kontakt   |    Impressum   |    Media   |    Sitemap   |    Newsletter

© 2014 by Happy Read Publishing Ltd. - alle Rechte vorbehalten