News RSS-Feed

06.10.2019 Weltweit größtes Zylinderaquarium in Berlin wird modernisiert

Quelle: Union Investment
Nach über 15 Jahren im Betrieb wird das weltweit größte Zylinderaquarium „AquaDom“ im DomAquarée in Berlin-Mitte generalüberholt und modernisiert. Gemäß Plan starten die Modernisierungsmaßnahmen im Oktober 2019. Die Wiedereröffnung ist für das zweite Quartal 2020 vorgesehen. Innerhalb der Bauzeit wird die Abdichtung des Sockels erneuert und eine zusätzliche Dichtungsebene eingefügt. Zudem werden umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen an der gläsernen Aufzugsanlage durchgeführt. Der Fahrstuhl ist im inneren Hohlraum des Zylinderaquariums installiert und ermöglicht den Besuchern eine Fahrt durch die Unterwasserwelt des AquaDoms.

Die Modernisierungsarbeiten machen es notwendig, dass das Wasser im AquaDom komplett abgelassen wird. Daher ziehen die Fische des Großaquariums vorübergehend in Aquarien im Untergeschoss des DomAquarée, die von der Berliner Gesellschaft für Großaquarien (BGG) betrieben werden. Im Untergeschoss befindet sich auch im laufenden Betrieb des AquaDom eine Aufzucht- und Pflegestation für die Fische. Diese wurde für die Zeit der Modernisierung mit zusätzlichen Aquarien erweitert. Der gesamte Prozess wird von erfahrenen Biologen und Aquaristen begleitet.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!