News RSS-Feed

05.12.2018 Bergkamen: INTERRA präsentiert Neubauplanung vor Ausschuss

Fotocredit: INTERRA Immobilien AG
INTERRA präsentiert, nach ca. fünf Monaten nach Erwerb der Turmarkaden, die Neubauplanung vor dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Strukturwandel und Wirtschaftsförderung. In den kommenden zwei bis drei Jahren sollen die bestehenden Turmarkaden abgerissen werden, um einem sehr modernen und auf die heutigen Mieterbedürfnisse zugeschnittenen Neubaukomplex zu weichen. Die Planung zeigt ein sogenanntes Hybridcenter über drei Ebenen mit insgesamt ca. 30.000 qm BGF vermietbarer Fläche. Im Untergeschoss befindet sich die Tiefgarage mit ca. 520 Stellplätzen sowie diverse Kellerräume der jeweiligen Mieter, im Erdgeschoss sind neben ca. 18.000 qm BGF Handel weitere 120-150 Stellplätze zu finden. Im Obergeschoss wird neben weiteren Handelsflächen zusätzlich auch Fitness und diverse Gastronomiekonzepte angesiedelt werden.

"Wir freuen uns sehr, dass wir nun die Pläne dem Ausschuss präsentieren konnten und mit breiter Zustimmung aus dem Ausschuss das Projekt nun weiter vorantreiben können“, so Alexander Dold, Vorstand der INTERRA Immobilien AG.









Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!