News RSS-Feed

07.03.2018 Richtfest für das Dorint Hotel in Düren

Jörg T. Böckeler (links, COO Dorint GmbH) und Karl-Heinz Pawlizki (rechts, CEO Dorint GmbH) zusammen mit Zimmermann Nils Othmer beim Richtfest des neuen Dorint Hotel Düren im künftigen „Bismarck-Quartier“. Fotocredit: Dorint Hotels & Resorts
Was vor genau einem Jahr mit dem feierlichen Spatenstich begann, findet nun seinen zwischenzeitlichen Höhepunkt: Das weit vorangeschrittene Bauprojekt Bismarck-Quartier mitsamt dem neuen Dorint Hotel Düren feiert Richtfest.

Im Beisein der Handwerker errichten Landrat Wolfgang Spelthahn, G.I.S.-Geschäftsführer Peter Kaptain, die Geschäftsführer der F&S concept, Jörg Frühauf und Georg Schmiedel sowie Karl-Heinz Pawlizki, CEO der Dorint GmbH, und Jörg T. Böckeler, COO der Dorint GmbH, den traditionellen buntgeschmückten Richtkranz.

„Der Bau unseres neuen Hauses liegt voll im Plan“, fasst Karl-Heinz Pawlizki den aktuellen Stand der Arbeiten zusammen. „Die Kooperation mit allen Partnern verläuft erwartungsgemäß optimal, sodass wir mit der avisierten Eröffnung am 2. November fest rechnen dürfen. Unser künftigen Gäste dürfen sich auf ein First-Class-Hotel modernster Ausstattung, Rundum-Service und besten Konferenzbedingungen freuen.“

Das Dorint Hotel Düren sowie ein direkt benachbartes Konferenzzentrum entstehen als ein Teil des neuen Dürener Stadtviertels „Bismarck-Quartier“, das auf dem Gelände der ehemaligen Dürener Stadthalle errichtet wird. Initiator des multifunktionalen Projekts „Bismarck-Quartier“ ist Landrat Wolfgang Spelthahn, umgesetzt wird es durch die Gesellschaft für Infrastrukturvermögen des Kreises Düren (G.I.S.) sowie das Investorenduo Georg Schmiedel und Jörg Frühauf. Die Dorint GmbH wird für 20 Jahre Pächter und Betreiber des zu F&S concept gehörenden Hotels sein. Außerdem übernimmt die Kölner Hotelgruppe die Bewirtschaftung des multifunktionalen, 400 Personen fassenden Tagungszentrums der GIS.

Gelegen neben dem Theodor-Heuss-Park sowie in nächster Nähe zu Stadtzentrum, Bahnhof und Leopold-Hoesch-Museum wird das künftige Dorint Hotel Düren über sechs Etagen mit über 120 Doppel-Zimmern verfügen sowie über einen großzügigen Fitnessbereich. Die Gastronomie wird sowohl für Hotel-Gäste als auch für Dürener zu allen Tageszeiten eine attraktive kulinarische Adresse sein. Das flexible Konferenzzentrum erfüllt höchste Ansprüche, die Veranstaltungen unterschiedlichster Art stellen können, von Konferenzen und Tagungen über Bälle und Festtagsevents bis hin zu privaten Anlässen jeder Art und Größe.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!