News RSS-Feed

22.02.2018 Corealis erzielt Vollvermietung im TRICOM: 10.600 m² in 18 Monaten

Bildrechte: Corealis
Das inhabergeführte Beratungshaus für die gewerbliche Immobilienwirtschaft Corealis Commercial Real Estate hat im Rahmen eines exklusiven Beratungsmandates mit sechs Vertragsabschlüssen innerhalb von nur 18 Monaten die Vollvermietung des TRICOM in Langenfeld erreicht.

Damit ist das moderne Multi-Tenant Bürogebäude in der Katzbergstraße 1/1a nach Auszug des früheren Hauptnutzers Lanxess (88 % Flächenanteil) langfristig an bonitätsstarke Unternehmen – alle sind Innovationsträger aus Zukunftsbranchen –vermietet.

Hauptmieter des strategisch günstig auf der „Rheinschiene“ zwischen Düsseldorf und Köln gelegenen Objekts ist mit 52% Mietanteil das international tätige Unternehmen Emerson Automation Solutions, das Prozessautomatisierungslösungen für die Industrie anbietet.

„In Langenfeld und Monheim haben sich im Umfeld von internationalen Hidden Champions innerhalb der letzten fünf Jahre neue Unternehmen mit rund 1.500 Mitarbeitern auf Büroflächen von ca. 28.000 m² angesiedelt“, sagt Jens U. Reuther, Geschäftsführender Gesellschafter der Corealis Commercial Real Estate GmbH. „Allein für das TRICOM konnten drei börsennotierte internationale Player mit jeweils mehr als € 1,0 Mrd. Umsatz /Jahr gewonnen und langfristig gebunden werden. Dass die Mieter von hier aus langfristig in ihrem jeweiligen Segment agieren wollen und optimistisch in die Zukunft blicken, belegt auch die außergewöhnlich hohe WALT mit ca. 8,4 Jahren.“

Das TRICOM wurde im Oktober 2005 als erster von zwei Bauabschnitten auf einem ca. 6.400 Quadratmeter großen Grundstück in rund 100 Meter fußläufiger Entfernung zur S-Bahnstation „Langenfeld (Rhld)“ errichtet. Das fünfgeschossige Bürogebäude verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 10.652 Quadratmeter und 301 Stellplätze und ist verkehrlich an sechs Autobahnen angebunden (A1, A3, A46, A57, A59, A542).

„Die komplexen Anforderungen unseres Kunden Emerson hinsichtlich der zukünftigen Geschäftsentwicklung und Flächenqualität konnten wir im TRICOM am besten umsetzen. Für Emerson und seine Belegschaft war es wichtig, moderne, den hohen Unternehmensanforderungen gerecht werdende Flächen zu beziehen“, kommentiert Jürgen Graupner von Berendes & Partner Consulting. Das Beratungsunternehmen war vom Ankermieter Emerson mit der Erstellung des Anforderungsprofils, der Standortsuche im Radius von 20 Kilometern um den bisherigen Unternehmenssitz in Haan, der Vertragsverhandlung und der Abwicklung des Altvertrages bis Rückgabe des ehemaligen Unternehmensstandorts beauftragt worden.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!