News RSS-Feed

30.01.2018 Immobilien-Visionär Coen van Oostrom gründet EDGE Technologies

Bildrechte: OVG REAL ESTATE
Coen van Oostrom, CEO der OVG Real Estate, hat heute den Start von EDGE Technologies bekanntgegeben. Das Technologieunternehmen wird eine neue Generation von Gebäuden entwickeln und betreiben, bei der erhöhte Lebensqualität und Nachhaltigkeit im Fokus stehen. EDGE-Gebäude werden zukünftig datenbasiert Nutzungsqualität und ökologische Performance kontinuierlich messen und optimieren. Damit stellt EDGE Technologies ein einzigartiges Produkt vor, das moderne Arbeitswelten mit digitalen Technologien neu erfindet – als Motor für Lebensqualität, Nachhaltigkeit und Innovation.

Während sich die Muttergesellschaft OVG ausschließlich auf die Entwicklung ihres bestehenden Portfolios in den Niederlanden fokussiert, wird sich EDGE Technologies sowohl auf die Entwicklung als auch den langfristigen Betrieb einer neuen Generation von intelligenten Gebäuden konzentrieren. EDGE-Gebäude basieren standortunabhängig auf einer einheitlichen Technologieplattform und bieten ein konsequent nutzerorientiertes Design, das den Anforderungen der modernen Arbeitswelt entspricht.

OVG-Gründer Coen van Oostrom, weltweit anerkannter Pionier auf dem Gebiet innovativer Immobilienentwicklung, erklärt zum Start von EDGE Technologies:
„Wir leben in einem Zeitalter rasanter Innovation und Transformation, das von den technologischen Umbrüchen der vierten industriellen Revolution bestimmt wird. Die Immobilienindustrie, die den Wandel herbeiführen könnte, ist jedoch größtenteils noch in der Vergangenheit verhaftet. Gebäude nehmen unter den Umweltverschmutzern den ersten Platz ein. Sie sind für ca. 40 % der Kohlenstoffemissionen verantwortlich, sodass die meisten Menschen in einer gesundheitsgefährdenden Umgebung leben und arbeiten. Wir haben EDGE Technologies gestartet, weil wir erkannt haben, dass die gebaute Umwelt Teil der Lösung sein kann und muss. Wir sind innovativ in Technologie und Design und haben bereits begonnen, Daten zu erheben, die uns einen einmaligen Einblick in die Arbeitsweise der Menschen bieten. Die auf dieser Basis entwickelten und betriebenen Gebäude haben das Potential, große Veränderungen für unsere Gesundheit, unsere Produktivität, unsere Städte und nicht zuletzt auch für unseren Planeten zu bewirken. Die Welt braucht bessere Gebäude, und EDGE Technologies wird sie liefern.”

Ein hoch integriertes Netzwerk

EDGE Technologies ist Vorreiter bei der Implementierung eines hoch integrierten Netzwerks von IoT-Komponenten, die Gebäude- und Nutzersysteme nahtlos zusammenbringen. Datenanalyse und maschinelle Lernverfahren verbessern stetig die Energiebilanz und Auslastung eines Gebäudes sowie die Produktivität seiner Nutzer. Mit Cloud Computing lassen sich Daten und Lernprozesse für alle von EDGE entwickelten Gebäude kombinieren, die dadurch in Smart City Grids integriert werden können. Die einheitliche Technologieplattform aller EDGE-Gebäude verbindet Arbeitsplätze, nutzerorientierte Anwendungen und Building-Management-Systeme. Basierend auf den gewonnen Daten lassen sich sowohl einzelne Komponenten updaten als auch komplett neue Features entwickeln und implementieren. So wird es für EDGE Technologies möglich, Performance-Indikatoren wie Energiebilanz, Auslastung, Verbrauch und Wartungsbedarf zu vernetzen und sie mithilfe jeweils aktueller Daten zu optimieren.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!