News RSS-Feed

24.01.2018 US-Rapper Timbaland kauft über Engel & Völkers Miami

Bildquelle: Aria on the Bay
Für einen Gesamtpreis von drei Mio. US Dollar (ca. 2,45 Mio. Euro) hat der Musiker und Produzent Timbaland zwei Neubauwohnungen in dem Apartmenthochhaus „Aria on the Bay” in Miami gekauft. Die beiden Wohnungen werden zusammengelegt und ergeben eine Wohnfläche von ca. 437 Quadratmetern. Komplettiert wird die Wohneinheit durch eine ca. 121 Quadratmeter große Terrasse. Der Grammy-Gewinner kaufte die Immobilien über Engel & Völkers Miami Coral Gables in Kooperation mit Coldwell Banker und Cervera Real Estate.

Das Apartmenthochaus entsteht in direkter Lage an der Biscayne Bay in Miamis aufstrebendem Kunst- und Ausgehviertel zwischen Downtown Miami und Edgewater. Zur Ausstattung des 53-stöckigen Wohnturms gehören unter anderem zwei Swimmingpools, ein Fitnessbereich mit Yoga-Studio, ein privates Spa sowie ein Empfangsbereich, der rund um die Uhr besetzt ist. Die Fertigstellung des Neubaus ist für März 2018 geplant.

Blick auf die Biscayne Bay

Das großzügige Apartment, das Timbaland bezieht, wird aus sechs Schlaf- und acht Badezimmern bestehen und einen 180 Grad-Blick auf die Biscayne Bay und das Meer bieten. Zwei private Aufzüge und Foyers sind ebenfalls im Kaufpreis enthalten. Die zentrale Lage im Herzen der Metropole, der besondere Ausblick und die Vielzahl an Annehmlichkeiten haben Timbaland von dem Objekt überzeugt. Miami ist eine der am stärksten wachsenden Städte der USA und bietet ein vielfältiges Kulturangebot sowie kilometerlange Strände.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!