News RSS-Feed

19.01.2018 LIST kauft Grundstück im Dienstleistungspark Schloss Strünkede

Quelle: LIST Develop Commercial
Rund ein Dreivierteljahr nach Gewinn des Wettbewerbs zur Projektentwicklung eines Teilstücks des Dienstleistungsparks Schloss Strünkede war es im Dezember 2017 soweit: Zusammen mit der Stadt Herne und der Gesellschaft für Wohnungsbau unterschrieb LIST Develop Commercial aus Oldenburg den Kaufvertrag des 23.000 Quadratmeter großen Grundstücks. „Wir sind begeistert, dass das Projekt so große Fortschritte macht. Mit den Unterschriften sind wir gemeinsam einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Ziel gegangen“, sagt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

Den Auftrag, das Bebauungskonzept für einen großen Abschnitt des Parks im Stadtteil Baukau zu entwickeln und umzusetzen, erhielt die Projektentwicklungsgesellschaft LIST Develop Commercial Ende Mai 2017. „Wir freuen uns, dass mit dem Kaufvertrag ein weiterer wichtiger Meilenstein des Projekts erreicht ist“, erklärt auch Michael Garstka, Geschäftsführer der LIST Develop Commercial. Das Konzept für die Fläche des ehemaligen Fußballfeldes führt Stadt und Natur zusammen. So sollen im Park neben circa 80 bis 100 Wohnungen auch Büros, ein Supermarkt, eine Drogerie, Gastronomie und vieles mehr entstehen. Gleichzeitig wird eine Parklandschaft integriert.

„Jetzt, mit der Unterschrift, können wir uns auf das Planungsrecht konzentrieren“, freut sich Garstka. Der erste Schritt dabei ist die Anpassung des regionalen Flächennutzungsplans durch die Planungsgemeinschaft bestehend aus Vertretern der zugehörigen Gemeinden. Darauf aufbauend wird der Bebauungsplan entwickelt. „Wir schauen und besprechen kontinuierlich, was das Beste für unsere gesamte Region ist“, betont Dudda.

Konkret bedeutet das, dass in den nächsten Treffen zwischen LIST Develop Commercial und der Stadt alle Gutachten zusammengetragen werden. „Nach dem Planungsrecht geht es für uns direkt mit dem Baurecht weiter“, so Garstka. „Dann stellen wir voraussichtlich Anfang 2019 den Bauantrag. Das ist unser nächster Meilenstein, bevor der Bau beginnt.“








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!