News RSS-Feed

17.01.2018 Prinz Alfred von Liechtenstein verkauft exklusive Chalets

Bildquelle: Mark Seelen Photography exklusiv für GG Magazine/Engel & Völkers Residential GmbH
Inmitten des Nationalparks Nockberge, ca. 45 Autominuten von Klagenfurt entfernt, liegt das „Almdorf Seinerzeit“. Das Ferienresort besteht aus rund 50 luxuriösen Chalets und Hütten verschiedener Bauart, von denen nur eine begrenzte Anzahl zum Verkauf steht. Dazu zählen die „Sennhütte“ mit einer Wohnfläche von ca. 70 Quadratmetern für 900.000 Euro und das „Almhütten-Chalet Deluxe“ mit rund 180 Quadratmetern Wohnfläche für 1,65 Mio. Euro. Das Konzept dieses abgeschiedenen Almdorfs hat Prinz Alfred von Liechtenstein, Mitgründer der International Peace Foundation, maßgeblich mitgestaltet.

Die Chalets und Hütten zeichnet eine traditionelle Holzbauweise aus. In den Schlafzimmern sind Elemente aus Zirbelholz verarbeitet, dessen ätherische Öle für einen erholsamen Schlaf sorgen. Alle Objektarten sind im typischen Almstil eingerichtet, bestehend aus einer Stube mit Kachelofen, einer Küche mit Holzofen sowie einem Bad mit Holzbadewanne. Zur Ausstattung der „Sennhütte“ und des „Almhütten–Chalet Deluxe“ gehören darüber hinaus eine Sauna, ein Weinkeller sowie eine private Sonnenterrasse. Ein Rundumservice, Gourmet-Restaurants und das Alm-Spa bieten zudem jede Annehmlichkeit eines 5-Sterne Hotels.

Abschalten in der Natur

Mit dem Almdorf wollte Prinz Alfred von Liechtenstein einen Ort schaffen, wo sich Menschen im Einklang mit der Natur erholen und in ruhiger, friedlicher Atmosphäre begegnen können. Entsprechend der Idee von einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur gibt es in dem Almdorf auch einen Gemüse- und Obstgarten, Bienenstöcke sowie einen Badeteich. „Der ursprüngliche Charakter des Almdorfs und seiner Hütten und Chalets sorgt bereits für Ruhe und Entspannung. Verbunden mit der hochwertigen Ausstattung und dem Gastronomie- und Wellnessangebot bietet das Ferienresort zudem ein hohes Maß an exklusivem Genuss“, sagt Hans Hein, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers Wörthersee.

Skigebiete und Wanderrouten in unmittelbarer Umgebung

Die Region um das Almdorf bietet vielfältige Outdoor-Aktivitäten in den Winter- wie auch den Sommermonaten. Nur vier Kilometer entfernt liegt das Skigebiet Falkert. Größere Skigebiete wie die Turracher Höhe oder Bad Kleinkirchheim sind ebenfalls in wenigen Autominuten zu erreichen. Zahlreiche Wanderrouten und Seen wie der Millstättersee bieten besonders im Frühjahr und Sommer attraktive Ausflugsziele. Über die 25 km entfernte Tauernautobahn besteht zudem ganzjährig eine bequeme und sichere Anbindung an das europäische Verkehrsnetz.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!