News RSS-Feed

15.01.2018 Colliers jetzt auch mit Office Investments in B- und C-Städten

Michael R. Baumann
Das internationale Immobilienberatungsunternehmen Colliers International hat Anfang des Jahres seine Dienstleistungen im Bereich Investment mit dem Service „Office Investment B/C Cities“ erweitert. Ein eigenes Team wird sich zukünftig auf die Investmentberatung außerhalb der Top 7-Standorte fokussieren und von Michael R. Baumann (42) geleitet, der in den nächsten Jahren diese Dienstleistung weiter ausbauen wird. „Office Investment B/C Cities“ ist in die Business Line Capital Markets integriert.

Baumann ist seit 2005 bei Colliers International tätig. Bereits seit 2009 betreut er die deutschen B- und C-Märkte und hat Transaktionen im Bereich Büroimmobilien an über 60 Standorten außerhalb der Top 7 betreut.

Matthias Leube MRICS, CEO und Head of Capital Markets bei Colliers International Deutschland: „Mit dieser Dienstleistungserweiterung kommen wir dem Bedarf unserer Kunden nach mehr Transparenz in B/C Cities nach und unserer Stärke - lokale Kompetenz weltweit.

Deutschland ist natürlich aufgrund seiner Top 7-Standorte ein wichtiges Investorenziel. Aber auch unsere B- und C-Städte bieten hoch interessante Investmentmöglichkeiten. Hier werden wir unseren einzigartigen bestehenden Track Record bundesweit ausbauen und haben mit Michael R. Baumann einen ausgezeichneten und erfahrenen Experten für unsere Expansion.“
Baumann: „Die Standorte neben den Top 7 sind wie ´weiße Schatten´, da sie im Schatten der großen Märkte liegen, aber oftmals noch weiße Flecken auf der Investorenlandkarte sind. Hier liegt unser Beratungsansatz, indem wir die Transparenz steigern, so dass die Eintrittsbarrieren für Investoren sinken.“







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!