News RSS-Feed

30.11.2017 NAS Invest und BlueRock kaufen Büroimmobilien für 25 Mio. Euro

Büroobjekt in Hallbergmoos am Münchner Airport. Fotocredit: NAS Invest
Das Luxemburger Joint Venture BR-NAS von NAS Invest und BlueRock Group hat für den Fonds „BR-NAS German Mittelstand Properties RAIF-SICAV“ je eine Gewerbeimmobilie in München und Hamburg erworben. Damit umfasst das Fondsportfolio nun vier Immobilien mit einem Volumen von ca. 60 Millionen Euro. Die Mieter in den Immobilien sind vorwiegend Unternehmen des deutschen Mittelstands.

„Damit passen die Immobilien perfekt zum Ankaufsprofil des Fonds, welcher ein Höchstmaß an Diversifikation bei einer gleichzeitig attraktiven Ausschüttungsrendite ermöglicht“, sagt Nikolai Dëus-von Homeyer, Managing Partner von NAS Invest. Der Fonds legt seinen Fokus auf durch mittelständische Unternehmen genutzte Gewerbeimmobilien mit einem breitgefächerten Mietermix, die ein gutes Rendite-Risiko-Profil sowie einen stabilen Cashflow bieten. Das Risikoprofil umfasst die Segmente Core+ und Value Add.

In München hat BR-NAS eine 2002 erbaute und mehr als 8.200 Quadratmeter große, vollvermietete Büroimmobilie am Münchner Flughafen erworben. Der Standort zählt zu den attraktivsten Bürolagen der Metropolregion und ist über den öffentlichen Personennahverkehr gut an das Münchner Stadtzentrum angebunden. Das Büro- und Ärztehaus in Hamburg-Harburg liegt in der Einkaufszone des Stadtteils Harburg und bietet mehr als 3.200 Quadratmeter Mietfläche.

Der „BR-NAS German Mittelstand Properties SLP-SICAV“ ermöglicht internationalen wie nationalen qualifizierten Anlegern den Zugang zu einem diversifizierten Portfolio an deutschlandweiten Büroimmobilien und hat ein Zielvolumen von 250 bis 400 Millionen Euro.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!