News RSS-Feed

29.11.2017 Tradition trifft Modernität: Rekordjahr bei Justus Grosse

Die Geschäftsführung. Fotocredit: Justus Grosse GmbH
Erstmals in der Geschichte des Firmenverbundes Justus Grosse wird im Jahr 2017 die Schwelle von 200 Millionen Euro für die innerhalb eines Kalenderjahres verkauften Wohn- und Gewerbeobjekte überschritten. In der über 70-jährigen Firmengeschichte des Bremer Immobilienunternehmens hat sich insbesondere in den letzten 10 Jahren die Entwicklung rasant beschleunigt. Neben über 500 zurzeit im Bau befindlichen Wohnungen am Heimatstandort Bremen realisiert Justus Grosse zurzeit in Hamburg über 250 Miet- und Eigentumswohnungen, am Standort Wolfsburg über 300 Mietwohnungen und am Standort Bremerhaven fast 200 Miet- und Eigentumswohnungen. Darüber hinaus entstehen mit den Projekten „Bömers Spitze“, „Parkkontor“ und „Lofthaus“ zurzeit über 22.000 m² hochwertige Büroflächen.

Mit mittlerweile über 110 Mitarbeitern an vier norddeutschen Standorten werden die Projekte für unterschiedliche institutionelle Investoren und Privatanleger realisiert. Darüber hinaus wird sukzessive der Eigenbestand an Wohn- und Gewerbeobjekten in den Standorten Bremen, Hamburg und Berlin weiter vergrößert.

Die geschäftsführenden Gesellschafter der Justus Grosse Projektentwicklung, Joachim Linnemann, Clemens Paul und Burkhard Bojazian freuen sich über die nachhaltig positive Entwicklung: „Mit unserer Verbindung von Tradition und Modernität bieten wir unseren Kunden und Investoren die Verlässlichkeit eines mittelständischen Familienunternehmens verbunden mit der Dynamik eines der aktivsten Immobilienunternehmen im nordwestdeutschen Raum.“

Mit dem Erwerb des „Mondelez-Areals“ in der Bremer Innenstadt, weiterer Projekte in Hamburg und Bremerhaven sowie der aktuellen Prüfung der Ankäufe in verschiedenen norddeutschen Standorten wird sich auch in den nächsten Jahren die Aktivität der Firmengruppe weiter positiv entwickeln.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!