News RSS-Feed

20.11.2017 Competo kauft Stuttgarter Stadtquartier EberhardHöfe von W2

© Matthias Mayr Visualisierungen
Der Investment- und Asset-Manager Competo Capital Partners GmbH aus München hat für die Körber-Stiftung aus Hamburg, das Stadtquartier EberhardHöfe in Stuttgart als Forward Deal erworben. Das zurzeit im Bau befindliche und direkt in der Innenstadt neben dem Tagblatt-Turm gelegene Stadtquartier wird nach seiner Fertigstellung im Herbst 2018 über rund 7.900 Quadratmeter Mietfläche für Büro, Einzelhandel und Wohnen verfügen. Verkäufer der EberhardHöfe ist der renommierte Stuttgarter Projektentwickler W2 Development GmbH, der zusammen mit der ebenfalls von Competo betreuten Investorengemeinschaft „Competo Development“ als Kapitalpartner die Immobilie entwickelt hat. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ab Herbst 2018 bietet das neue Stadtquartier hinter der wieder aufgebauten historischen Fassade an der Eberhardstraße 65 knapp 4.100 Quadratmeter Büro- und rund 1.400 Quadratmeter Handelsflächen. Hinzu kommen 2.400 Quadratmeter Wohnfläche in insgesamt 46 Ein- bis Drei-Zimmer-Appartements, die in den Obergeschossen der beiden rückwärtigen Flügel des u-förmigen Gebäudes hin zum „Gerberviertel“ entstehen. Die Wohnungen werden ausschließlich vermietet und haben eine Größe zwischen 31 und 83 Quadratmetern. Auf zwei Tiefgaragenebenen stehen 59 Stellplätze zur Verfügung.

Das Projekt EberhardHöfe ist eines von fünf Bauvorhaben, die der Projektentwickler W2 Development GmbH gemeinsam mit Competo derzeit in Stuttgart realisiert. Insgesamt sind Immobilien mit einem Volumen von rund 400 Millionen Euro in der Entwicklung.

Mit dem Kauf der EberhardHöfe stehen bei dem seit nunmehr 10 Jahren auf dem deutschen Immobilienmarkt erfolgreich agierenden Investment- und Asset-Manager Competo die Zeichen weiter auf Wachstumskurs: „Wir freuen uns, dass die namhafte Körber-Stiftung auf unsere Erfahrung und Kompetenz vertraut und wir mit dem Kauf dieser Top-Immobilie die Zusammenarbeit mit der Stiftung weiter ausbauen“, so Andreas Lutz, Leiter Asset-Management der Competo. „Die EberhardHöfe sind ein weiterer Baustein unserer auf stabile Erträge und langfristige Wertsteigerung ausgerichteten Immobilienstrategie“ ergänzt Dr. Thomas Paulsen, Mitglied des Vorstands der Körber-Stiftung. Das von Competo für deutsche Stiftungen und Family Offices betreute Vermögen an Bestandsimmobilien ist seit 2011 auf nun 600 Millionen Euro an den Standorten München, Hamburg, Stuttgart und Ulm angewachsen. Zusammen mit den von Competo betreuten Development-Beteiligungen mittels Eigenkapital und Mezzanine-Darlehen an Projektentwicklungen in Deutschland mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 1,2 Mrd. Euro, beträgt das gesamte von Competo gemanagte Vermögen damit circa 1,8 Mrd. Euro.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!