News RSS-Feed

25.10.2017 PVH sichert sich neuen Flagship-Store in der Schildergasse Köln

Bildnachweis: Metropol
Die Kölner Schildergasse kann sich auf eine weitere Premium-Marke freuen: Die Düsseldorfer PVH Holdings GmbH & Co. KG, unter deren Dach unter anderem die Modemarken Calvin Klein und Tommy Hilfiger laufen, sicherte sich mit einem langfristigen Mietvertrag die Immobilie, die derzeit von der Metropol Immobiliengruppe in der Schildergasse 55 als Neubau entwickelt wird. Vermittelnd tätig waren die Retail-Berater von BNP Paribas Real Estate.

Welches der internationalen Mode-Label die PVH auf den rund 400 Quadratmetern Handelsfläche präsentieren wird, will das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Sicher ist: Es wird ein Flagship-Store für Calvin Klein oder Tommy Hilfiger werden. Beides sind Marken auf Expansions-Kurs, für die PVH schon seit Jahren einen adäquaten Standort in Köln sucht. „Den Erfolg unserer Marken sehen wir nach wie vor auch durch starke Präsenz im stationären Handel gesichert“, sagt Philip Jelden, Director Retail Development & Expansion bei PVH. Die Schildergasse, eine der Top-Einkaufsmeilen Deutschlands mit hoher Kundenfrequenz, war eine der Wunschadressen des Unternehmens.

In gut einem Jahr – zum Herbst 2018 – will Metropol das Gebäude in der Schildergasse 55 übergeben. Derzeit läuft nach dem Rückbau der früheren Immobilie auf der Baustelle der Hochbau für das neue Gebäude. Im Auftrag der Eigentümerin und nach Plänen des Kölner Architekturbüros Astoc Architects and Planners realisiert Metropol in den kommenden Monaten am ehemaligen Standort des „Jeans Palast“ eine Immobilie, die mit ihrer kompletten Verglasung von Erdgeschoss und erstem Geschoss den flanierenden Passanten beste Einblicke gewähren wird. So, wie es dem Flagship-Store einer führenden Modemarke angemessen ist.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!