News RSS-Feed

20.10.2017 Geschäftshaus in Rostocks Toplage verkauft – LÜHRMANN berät

Fotocredit: LÜHRMANN
Ein Geschäftshaus in Rostocks Toplage, Kröpeliner Straße, hat LÜHRMANN an einen Spezialfonds für Einzelhandelsimmobilien vermittelt. In der Hausnummer 14 stehen rund 2.200 Quadratmeter als Mietfläche zur Verfügung. Florian Radszuweit, Prokurist bei LÜHRMANN Berlin, zum Verkauf im hohen einstelligen Millionenbereich: „Der Kaufpreis reflektiert die hohe Nachfrage nach Geschäftshäusern in 1A-Lage. Die Immobilie weist zudem eine besonders gute Bauqualität auf und hat mit dem Schuhfilialist Deichmann einen bonitätsstarken Ankermieter.“

Rostock ist mit mehr als 200.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern. Wirtschaftlich profitiert die Hansestadt stark vom Tourismus. „Die Kröpeliner Straße hat wenig Konkurrenz in der Rostocker Einzelhandelslandschaft und erfüllt somit einen Großteil der regionalen Versorgung“, so Radszuweit. „Die 1A-Lage ist ganzjährig hochfrequentiert und verspricht sehr gute Umsätze.“







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!