News RSS-Feed

28.09.2017 CECONOMY erwirbt Kaispeicher in Düsseldorf von INTERBODEN

Fotocredit: INTERBODEN
CECONOMY AG, die Consumer Electronics Company mit MediaMarkt und Saturn als Kerngeschäft, wird in die denkmalgeschützte Immobilie Kaispeicher im Düsseldorfer MedienHafen einziehen. Das historische Objekt wurde durch die CECONOMY Unterstützungskasse e.V. von der INTERBODEN Innovative Gewerbewelten erworben. Nach einer umfangreichen Sanierung wird die CECONOMY AG das Gebäude langfristig anmieten und als Zentrale der Aktiengesellschaft nutzen.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde im Jahr 1898 von der Unternehmerfamilie de Haen & Carstanjen als damals erster Stahlbetonskelettbau der Landeshauptstadt Düsseldorf erbaut. „Als eines der letzten Gebäude vom Ende des 19. Jahrhunderts zeugt es heute von der Geschichte des Düsseldorfer Hafens.“, sagt Vanja Schneider, Geschäftsführer INTERBODEN Innovative Gewerbewelten.

Die Landmark-Immobilie hat eine Gesamtmietfläche von knapp 4.500 Quadratmetern. „Aufbauend auf unserer Planung, den Solitärbau durch ein lichtdurchflutendes Atrium zu öffnen, entstehen im Denkmal hochattraktive Büroflächen auf ca. 3.000 Quadratmetern in drei Obergeschossen für CECONOMY“, so Carsten Boell, Leiter kaufmännische Projektentwicklung der INTERBODEN Innovative Gewerbewelten. „Die exponierte Lage des Kaispeichers im Medienhafen wird in Zukunft durch CECONOMY zusätzlich in außerordentlicher Weise unterstrichen und wird wesentlich einen nachhaltigen Beitrag für den Erfolg des Medienhafens als zukunftsgerichteten, modernen Standort beitragen.“ so Carsten Boell weiter.

Zur Revitalisierung der denkmalgeschützten Immobilie im Düsseldorfer Medienhafen sind umfangreiche Umbaumaßnahmen geplant. Der Einzug der Mitarbeiter der CECONOMY AG wird voraussichtlich im Jahr 2019 erfolgen. In der Übergangszeit nutzt die CECONOMY seit April 2017 Büros im Benrather Karree im Herzen der Düsseldorfer Innenstadt. Der Umzug vom METRO-Campus in Düsseldorf-Grafenberg betont auch die Eigenständigkeit der neuen Consumer Electronics Company nach der Aufteilung der METRO GROUP.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!