News RSS-Feed

21.09.2017 Start für neues Einkaufszentrum in Husum

Fotocredit: Prelios Immobilien Management
Heute haben mehr als 150 Gäste aus Politik, Verwaltung, Nachbarschaft und Einzelhandel die Grundsteinlegung für das neue Husum Shopping Center gefeiert. Gegenüber dem bekannten Textilkaufhaus CJ Schmidt entsteht bis voraussichtlich Frühjahr/Sommer 2019 das zweigeschossige Einkaufszentrum mit rund 12.000 Quadratmetern Mietfläche inklusive des neuen zentralen Parkhauses, das über etwa 660 Stellplätze verfügen wird. Als Mieter stehen aktuell H&M, EDEKA, dm, Schuhpark Fascies, Bijou Brigitte, Vodafone, Parfümerie Schuback sowie die Parkgemeinschaft Husum fest. Auch werden die Konzepte Vero Moda, Only und Beauty & More vertreten sein. Damit sind rund 60 Prozent der Mietflächen vergeben.

Martin Mörl, Geschäftsführer des verantwortlichen Projektentwicklers Prelios Immobilien Management, sagte anlässlich der Grundsteinlegung: „Die vielen interessierten Gäste der Grundsteinlegung zeigen deutlich, dass das Husum Shopping Center für viele Husumer eine Herzensangelegenheit ist. Wir sind überzeugt, dass das Einkaufszentrum der Husumer Innenstadt neue Impulse geben und den Einzelhandels- und Tourismusstandort insgesamt stärken wird. Der hohe Vermietungsstand belegt, dass das Husum Shopping Center vom Einzelhandel bereits als sehr attraktiv wahrgenommen wird.“

Gisbert Beckers, neben Peter Cohrs einer der beiden Geschäftsführenden Gesellschafter der Husum Shopping Center GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns, heute gemeinsam mit Stadt, Mietern, Planern, ausführenden Firmen und Nachbarn den Grundstein legen zu können. Wir bedanken uns bei den Anwohnern für ihr Verständnis und ihre Geduld im Zusammenhang mit den notwendigen Bauarbeiten.“ Als kleines Dankeschön wurden auch die Nachbarn im Anschluss an die Grundsteinlegung zu einem Imbiss in den benachbarten Ratskeller eingeladen.

Uwe Schmitz, Bürgermeister der Stadt Husum, kommentiert: „Wir freuen uns, dass die Bauarbeiten an dem Projekt zügig voranschreiten und Husum mit dem neuen Shopping-Center seine Position als Einkaufsstandort stärkt. Dadurch wird die Attraktivität und Aufenthaltsqualität der Innenstadt weiter erhöht.“

Ende 2016 hat die Stadt Husum die Baugenehmigung für das neue Einkaufszentrum erteilt. Finanzierungspartner der Projektentwicklung ist die Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa) aus Husum. Prelios Immobilien Management übernimmt im Auftrag der Eigentümer die Projektentwicklung, die Vermietung und das anschließende Management des Husum Shopping Centers.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!