News RSS-Feed

15.09.2017 Erste privat finanzierte Studenten-Apartment-Anlage in Düsseldorf

Copyright: Rendertaxi
Die Unternehmen Cube Real Estate und Commerz Real haben gemeinsam mit Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke den Grundstein für Düsseldorfs erste privat finanzierte Studenten-Apartment-Anlage in der Merzinger Straße im Stadtteil Derendorf gelegt. Das Gelände liegt nur wenige Meter vom neu errichteten Campus der Fachhochschule Düsseldorf entfernt. Voraussichtlich ab 2018 werden in den 111 Wohneinheiten auf sieben Stockwerken insgesamt 127 Bewohnerinnen und Bewohner Einzug halten. Die Einzelapartments und Wohngemeinschaften sind zwischen 19 und 75 Quadratmeter groß. Alle Einheiten werden vollständig möbliert und mit Küchen übergeben.

„Derendorf als Sitz vieler prominenter Firmen wird jünger und bunter“, sagt Klaudia Zepuntke, Bürgermeisterin der Stadt Düsseldorf. „Deshalb passen die neuen Apartments in der Merzinger Straße hervorragend hierher. Ich wünsche dem Projektentwickler Cube Real Estate gutes, erfolgreiches Gelingen beim Bau und freue mich auf die Eröffnung im Herbst 2018.“ Tilman Gartmeier, Gründer und Geschäftsführer von Cube Real Estate ergänzt: „Wir wollen mit dem Projekt unseren Teil dazu beitragen, das Wohnungsangebot für Studenten und junge Berufstätige in einer guten Lage zu erweitern. Dank der reibungslosen Zusammenarbeit mit den Ämtern in Düsseldorf werden wir dieses Vorhaben sehr schnell umsetzen können.“ Die Stadt Düsseldorf hatte mit der Novellierung der Stellplatzverordnung die Realisierung von Studentenapartments stark erleichtert. Investoren wie Cube Real Estate müssen seitdem nicht mehr einen Stellplatz pro Wohneinheit vorhalten, da Studenten in der Regel nicht über einen eigenen PKW verfügen.

Eigentümer der Anlage ist die Commerz Real, ein Unternehmen der Commerzbank Gruppe mit Sitz u.a. in Düsseldorf Derendorf. Sie hatte das Gebäude im Februar 2017 für ihren Immobilienfonds „Commerz Real Institutional Smart Living Fund“ erworben. „Insbesondere der Standort und die Tatsache, dass sich das Objekt sowohl für Studenten als auch junge Berufstätige und Pendler eignet, haben unsere Anleger, in erster Linie Versicherungen und Pensionskassen, überzeugt“, erläutert Heiko Szczodrowski, Bereichsleiter Asset Structuring und Portfoliomanagement bei der Commerz Real.

WITTE Projektmanagement unterstützt als Projektsteuerer die Realisierung des Projektes und verantwortet die Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualitäten.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!