News RSS-Feed

29.08.2017 INTERNOS erwirbt Seniorenheim in Menden von der ESM

Fotocredit: INTERNOS
Die INTERNOS Spezialfondsgesellschaft mbH hat für ihr Sondervermögen Care Invest I eine Pflegeimmobilie im sauerländischen Menden erworben. Das Pflegeheim „Cramer’sche Fabrik“ verfügt über 58 Einzel- und 11 Doppelzimmer und ist für 25 Jahre vermietet. Das Gebäude aus dem Baujahr 2006 hat eine Gesamtfläche von 4.650 qm. Verkäuferin ist die ESM Bauträger & Entwicklungsgesellschaft mbH mit Sitz in Schwalmtal. ARQIS hat die ESM beim Verkauf beraten.

Das historische Industriedenkmal „Cramer’sche Fabrik“ im Zentrum von Menden ist durch die Verbindung mit modernen Bauteilen zu einem Lebensort für 80 Senioren geworden. Der Charakter des Baudenkmals verleiht den barrierefreien Zimmern eine besondere Atmosphäre. Betrieben wird die Einrichtung vom Pflegeheimbetreiber Krutmann Prosana GmbH & Co. KG.

Mathias Staudt, Fund Manager Health Care bei INTERNOS, zum Erwerb der Immobilie: „Das Objekt ist eine ideale Ergänzung zum bisherigen Portfolio des Spezial-AIF Care Invest I. Die gute innerstädtische Lage des Objektes unmittelbar an der Fußgängerzone von Menden sowie das denkmalgeschützte Industriedesign prägen dieses Pflegeheim.“

Terranus war beim Ankauf für INTERNOS beratend tätig. Die juristische Betreuung übernahm Dentons Europe LLP. Die technische Prüfung wurde von ChandlerKBS durchgeführt.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!