News RSS-Feed

28.08.2017 Prologis entwickelt Logistikimmobilie in Kerpen

Foto: © Prologis
Prologis, Inc. entwickelt in Kerpen eine Logistikimmobilie mit rund 52.500 Quadratmetern. Davon vermietet Prologis zirka 23.000 Quadratmeter an die Computacenter AG & Co. oHG, Europas führenden herstellerübergreifenden Dienstleister für Informationstechnologie. Etwa 29.500 Quadratmeter der Immobilie entwickelt Prologis spekulativ.

Der Standort der neuen Immobilie ist sehr attraktiv: verkehrsgünstig gelegen an der A4 und der A61. Baustart für das Projekt war im August 2017. Die Fertigstellung der kompletten Immobilie soll im 2. Quartal 2018 erfolgen. Computacenter wird die Logistikanlage unter anderem für die Lagerung von IT-Hardware, die Konfiguration von kundenindividueller Hardware und Reparaturdienstleistungen nutzen.

Das Unternehmen ist bereits mit einer Logistikimmobilie in Kerpen ansässig. „Unser bisheriger Standort bietet uns keine ausreichenden Kapazitäten mehr“, sagt Burkhardt Langen, Leiter Facility Management bei Computacenter. „Die neue, größere Immobilie von Prologis verschafft uns das nötige Wachstums- und Optimierungspotenzial. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Prologis und der Stadt Kerpen.“

Die Logistikimmobilie von Prologis wird über eine lichte Höhe von 12,20 Metern verfügen und teilweise zweigeschossig gebaut sein. Der Logistikimmobilienentwickler strebt für die Logistikanlage das Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an. Nach Fertigstellung wird Prologis das Property Management für die Immobilie übernehmen.

„Nach intensiver Vorbereitung konnten wir gemeinsam mit der Stadt Kerpen die idealen Voraussetzungen für das neue Distributionszentrum von Computacenter schaffen“, sagt Alexander Heubes, Senior Vice President, Country Manager, Prologis Deutschland. „Der Verbleib von Computacenter in Kerpen war immer Priorität und sichert der Region mehr als 700 Arbeitsplätze.“ Erst 2016 übergab Prologis eine zirka 41.000 Quadratmeter große Logistikimmobilie an den britischen E-Commerce-Händler AO im nahegelegenen Bergheim an der A61.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!