News RSS-Feed

15.08.2017 Seit 4 Jahren die Nummer 1 – DIM Deutsche Immobilien Management

Hardy Hünich, Vorstand der DIM Deutsche Immobilien Management. Fotocredit: DIM Deutsche Immobilien Management
Zum 4. Mal in Folge wurde die DIM Deutsche Immobilien Management von den Auftraggebern zur Nummer 1 der Property Manager in der Asset-Klasse Wohnen gekürt. Im aktuellen Property Management Report der unabhängigen Unternehmensberatung Bell Management Consultants konnte das deutschlandweit tätige Unternehmen erneut den 1. Platz für sich verbuchen. In der kaufmännischen, technischen, Service- und Unternehmenskompetenz erreichte die DIM die höchsten Punktzahlen. Auch in der Erwartungserfüllung liegt der Immobilienmanager unangefochten auf Platz 1. Alle befragten Kunden sehen ihre Erwartungen derzeit erfüllt.

„Wir freuen uns, dass unsere Stärke in der Asset-Klasse Wohnen erneut von unseren Auftraggebern bestätigt wurde", so Klaus Krägel, Vorstand der DIM Deutsche Immobilien Management. „Unsere Expertise liegt neben dem Bereich Wohnen auch in den Bereichen Büroimmobilien und Retail. Dies zeigen die neuen Aufträge, die wir in diesen Bereichen in den letzten Monaten gewinnen konnten."

Mit eigenen Mitarbeitern an 12 Standorten ist die DIM Deutsche Immobilien Management der ideale Dienstleistungspartner für das Immobilienmanagement von regional verteilten Portfolien für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Die Mitarbeiter der DIM Deutsche Immobilien Management sind der „Kümmerer" für Immobilienbestände vor Ort mit lokaler Marktkenntnis, engem Mieterkontakt und tiefem technischen Wissen über die betreuten Immobilien. Zusammen bilden diese Kompetenzen die Basis für den Werterhalt und die Wertentwicklung der betreuten Immobilien.

"Dennoch zeigen uns die Ergebnisse des Property Management Report auch die Bereiche auf, an denen wir weiterhin aktiv an einer Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität arbeiten werden, um die Stellung als Qualitätsführer am Markt für Wohnimmobilien weiter auszubauen", so Hardy Hünich, Vorstand der DIM Deutsche Immobilien Management. "Ziel ist es darüber hinaus auch, die Qualität unserer Arbeit in den nächsten Jahren auch im Bereich der gewerblich genutzten Immobilien in Richtung einer Top-Platzierung auszubauen."

Insgesamt ist die DIM Deutsche Immobilien Management zurzeit für das Property Management von ca. 15 Mrd. Euro Assets under Management mit einer Gesamtfläche von 5,5 Mio. qm (davon 3,0 Mio. qm Gewerbe und 2,5 Mio. qm Wohnen und WEG) verantwortlich.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!