News RSS-Feed

15.08.2017 Vertriebsstart für Instone Projekt im FRANKLIN Quartier in Mannheim

Fotocredit: Instone / HHVISION
Im Mannheimer FRANKLIN Quartier plant die Instone Real Estate Development GmbH & Co. KG den Bau von insgesamt 201 Wohnungen und einer Kita. Am vergangenen Wochenende ist der Startschuss für die Vermarktung der 96 Eigentumswohnungen erfolgt. Das Projekt „living rooms JeffersonSt“ umfasst Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 62 und 124 Quadratmetern. Auf dem Areal der größten ehemaligen Wohnsiedlung für US-Streitkräfte im Bundesgebiet realisiert Instone Real Estate zudem 105 Mietwohnungen.

Harald Meerße, COO der Instone Real Estate Development für Baden-Württemberg und Bayern, sagt: „Der Vertriebsstart stimmt uns sehr zuversichtlich, dass das gesamte FRANKLIN Quartier auf große Resonanz am Markt stößt. Wir freuen uns, sowohl Eigennutzern als auch Kapitalanlegern moderne Eigentumswohnungen in einem neu entstehenden, spannenden Quartier bieten zu können. Der Baubeginn ist noch für Ende 2017 geplant.“ Die Kaufpreise der Eigentumswohnungen beginnen bei rund 3.200 Euro pro Quadratmeter. Die auf dem Nachbargrundstück in sechs Häusern entstehenden Mietwohnungen wurden bereits im Juni 2017 an die INDUSTRIA WOHNEN GmbH veräußert.

Bianca Reinhardt Weith, Niederlassungsleiterin von Instone Baden-Württemberg, ergänzt: „Das Projekt erfüllt alle Erwartungen an ein lebendiges und modernes Quartier. Die Wohnungen in der Thomas-Jefferson-Straße sind großzügig konzipiert, verfügen über eine moderne Ausstattung, eine Loggia, Terrasse oder Dachterrasse sowie einen Tiefgaragenstellplatz. Somit bietet das neue Stadtquartier attraktiven Wohnraum in Innenstadtnähe. Mit der Fertigstellung rechnen wir Ende 2019.“

Mannheim ist mit rund 325.000 Einwohnern eine bunte Stadt voller Kontraste. Seit 1896 Großstadt, ist Mannheim heute ein starker Wirtschaftsstandort, Universitätsstadt und wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Frankfurt am Main und Stuttgart. Neben dem Stadtstaat Hamburg ist Mannheim die einzige Großstadt in Deutschland, die durch ihre Lage an der baden-württembergischen Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz und Hessen direkt an zwei Länder grenzt.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!