News RSS-Feed

31.07.2017 6B47 kauft Grundstück in Berliner Europacity für Wohnprojekt

Bildrechte: bloomimages
Die 6B47 Germany GmbH, ein Tochterunter-nehmen der 6B47 Real Estate Investors AG, hat ein 1.650 m² großes Grundstück im „Stadthafenquartier Süd“ erworben, welches im neuen Berliner Quartier „Europacity“ gelegen ist. Der Projektentwickler wird auf dem Areal in der Heidestraße in direkter Wasserlage am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal rund 4.350 m² Wohnfläche schaffen. Die zeitgemäß geplant und ausgestatteten Eigentumswohnungen werden in Ost-West-Ausrichtung gebaut.

Kai-Uwe Ludwig, Vorsitzender der Geschäftsführung der 6B47 Germany, sagt: „Das Gelände der heutigen Europacity war früher durch die Grenze zwischen Ost und West geprägt. Heute handelt es sich aufgrund der hervorragenden Lage um eines der bedeutendsten Entwicklungsgebiete in Berlin. Wir sind stolz, ein Teil dieser bedeutenden Quartiersentwicklung zu sein. Wir werden dort unsere Fähigkeit, Wohnungen mit einer zeitgemäßen Lebensqualität für die Bewohner zu kreieren, noch einmal unterstreichen.“

Bei dem Grundstück handelt es sich um eines von mehreren Baufeldern im Bereich eines rechtskräftigen vorhabenbezogenen Bebauungsplans. Insgesamt um-fasst das Planungsgebiet rund 2,3 Hektar. Vorgesehen ist dort vor allem Wohnnutzung, die von einer Kindertagestätte, kleinteiligem Einzelhandel sowie Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben ergänzt wird. Das Europaviertel selbst ist eines der größten Stadtquartiere Berlins. Es liegt zwischen Nordhafen, Heidestraße und Humboldthafen. Der Berliner Hauptbahnhof ist fußläufig zu er-reichen, wodurch das Areal ideal an den Nah- und Fernverkehr angebunden ist.

„Es freut uns sehr, dass wir innerhalb weniger Monate bereits unser zweites Pro-jekt in Berlin starten konnten. Neben den „Big Seven Städten“ Frankfurt und Düsseldorf, in denen wir schon zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt haben, werden wir unseren Fokus nun auch verstärkt auf München und Berlin legen. Durch unsere regionalen Netzwerke sind wir optimal auf die lokalen Marktbedürfnisse eingestellt, auf die wir sehr flexibel reagieren und mit unseren Projekten die betreffenden Stadtteile zum Positiven verändern werden“, freut sich 6B47 Real Estate Investors Vorstandsvorsitzender Peter Ulm.

Die renommierte Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei ROTTHEGE | WASSERMANN hat die Transaktion rechtlich begleitet. Vermittelnd tätig war der Immobilienmakler Grossmann & Berger, Niederlassung Berlin.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!