News RSS-Feed

21.07.2017 Alcaro Invest startet Bau des des 20.000 m² Log Plaza Brandenburg 2

V.l.: Oliver Blüher (Projektleiter Alcaro), Udo Büntgen-Hartmann (Geschäftsführender Gesellschafter Alcaro), Carl Ahlgrimm (Bürgermeister Großbeeren), Rüdiger Hage (Geschäftsführer IPG Infrastruktur- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH) und Siegmund Trebschuh (Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, Kreisverwaltung Teltow-Fläming).
Mit einem symbolischen Spatenstich feierte Alcaro Invest am 19. Juli 2017 im Beisein von Bürgermeister der Gemeinde Großbeeren, Carl Ahlgrimm, und rund 50 Gästen den Beginn der Bauarbeiten für das mittlerweile siebte Projekt des Projektentwicklers und Investors im GVZ Großbeeren. Der Bauherr Alcaro investiert auf dem 75.000 qm großen Grundstück mit der Adresse An der Anhalter Bahn 10 im ersten Schritt einen zweistelligen Millionenbetrag in ein insgesamt 20.000 qm großes modernes Logistikzentrum. In einem zweiten Bauabschnitt können im „Log Plaza Brandenburg 2“ weitere 15.000 qm Hallenfläche entstehen.

„Die Fertigstellung der technisch hochwertigen und energieeffizienten Neubauflächen mit 24-Stunden-Nutzung ist für das erste Quartal 2018 geplant“, kündigte Oliver Blüher, Projektleiter der Alcaro Invest, an. Bei Gesamtausbau beläuft sich das Fertigstellungsvolumen von Alcaro allein im Großraum Berlin Brandenburg auf insgesamt 240.000 qm modernste Logistikfläche. Das Neubauvorhaben entsteht erstmals, seitdem der Investor im GVZ Großbeeren baut, auf Vorrat und soll Unternehmen, die zeitnah Einheiten ab 5.000 qm Fläche für ihr Wachstum benötigen, zur Verfügung gestellt werden.

„In den letzten sieben Jahren hat Alcaro durch die Vielzahl seiner Aktivitäten das Gesicht des GVZ Großbeeren maßgeblich mitgeprägt“, sagte Bürgermeister Carl Ahlgrimm in seiner Ansprache. „Für die jederzeit kooperative Zusammenarbeit und das Vertrauen in unseren Standort bedanke ich mich sehr herzlich.“ Seit dem Start seiner Aktivitäten im GVZ Großbeeren vor sieben Jahren hat Alcaro Invest bis heute bis heute fast ein Dutzend Unternehmen mit mittlerweile mehr als ca. 2.500 Beschäftigten aus den zukunftsorientierten Branchen Pharma, E-Commerce und Logistik neu angesiedelt.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!