News RSS-Feed

20.07.2017 Neue Studenten-Wohnungen im Münchner Reserl gehen an den Start

Bildnachweis: STRABAG Real Estate
Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) hat heute den offiziellen Vermietungsbeginn für ihre Projektentwicklung „Reserl“ in München bekannt gegeben. Damit sind die rund 270 Wohnungen und Apartments von nun an für Interessentinnen und Interessenten verfügbar. Den Vermietungsstart läutete SRE am heutigen Donnerstag, den 20. Juli, gemeinsam mit Münchens Stadtbaurätin Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk und dem Architekten des Gebäudes, Prof. Yoshiharu Tsukamoto vom Atelier Bow-Wow, bei einem Sommerfest auf der Baustelle ein. Die von der Ed. Züblin AG ausgeführten Bauarbeiten für die Immobilie befindet sich bereits auf der Zielgeraden: Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters 2017 sollen alle Wohnungen einzugsbereit sein. Ab sofort können sich Interessentinnen und Interessenten bereits einen ersten Eindruck in einer Musterwohnung oder auf der Projektwebseite www.reserl.de verschaffen. Die Vermietung liegt exklusiv in Händen der KW:AG.

„Mit unserem Reserl schaffen wir dringend benötigten Wohnraum für Studentinnen und Studenten in München“, erläuterte Marcus Müller, SRE-Bereichsleiter München. „Unsere Immobilie bietet zudem eine hervorragende Infrastruktur mit eigenem Supermarkt, Bäcker und Waschräumen im Haus. Zudem ist die Uni mit der U-Bahn in wenigen Minuten erreichbar. Beste Voraussetzungen also für ein erfolgreiches Studium.“

Die circa 20 bis 60 Quadratmeter großen Wohnungen im Reserl sind auf die Studentinnen und Studenten optimal zugeschnitten. Sie zeichnen sich durch intelligente Grundrisse und eine gute Raumaufteilung aus. Zur Verfügung stehen neben klassischen Einzelapartments verschiedene Wohnungstypen wie beispielsweise
Galerie-Apartments, Apartments mit eigenem Balkon oder eigener Dachterrasse sowie für Wohngemeinschaften geeignete Wohnungen. Eines haben alle Konzepte dabei gemeinsam: Die Bedürfnisse der Studierenden stehen im Mittelpunkt. So ist für die Einrichtung im Reserl gesorgt, denn die Apartments werden möbliert vermietet. Die Studentinnen und Studenten finden hier alles vor, was sie für den Start in die ersten eigenen vier Wände benötigen. Zu der hochwertigen Ausstattung jeder Wohnung zählen beispielsweise eine Küche mit Mikrowelle, Ceranfeld und Kühlschrank sowie ein modernes Badezimmer mit großzügiger Dusche und modernem Spiegelwaschtisch.

Insgesamt entstehen mit dem Reserl 268 Wohnungen mit 284 Zimmern für Studierende. Darüber hinaus beabsichtigt die SRE im Projekt drei familiengerecht geplante Wohnungen zwischen 70 und 90 Quadratmetern zu realisieren. Das gesamte Gebäude wird rund 11.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche umfassen. Die Gemeinschaftsflächen im Haus sollen als Begegnungsstätten für die Studentinnen und Studenten fungieren sowie als Lounges, Treffpunkte und Lernecken eingerichtet werden. Im Erdgeschoss eröffnet VollCorner einen Bio-Supermarkt und ein Bio-Restaurant mit rund 50 Sitzplätzen.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!