News RSS-Feed

20.06.2017 EDEKA mietet 2.000 m² im Goethequartier in Offenbach

Quelle: HH-Vision
Auf dem Goethequartier benannten Grundstücksareal zwischen Berliner Straße, Goethering und Bernardstraße an der Grenze zum Kaiserlei realisiert DIE WOHNKOMPANIE Rhein-Main 327 Mietwohnungen, Einzelhandels-, Büro- und Gewerbeflächen. Die Büro- und Gewerbeflächen werden insgesamt ca. 4.000 m² inkl. dazugehöriger Terrassen vermietbare Fläche aufweisen. Der Baubeginn ist noch in diesem Jahr geplant. Die Gesamtfertigstellung des Quartiers soll bis spätestens Anfang 2021 erfolgen.

Die Hauptmietfläche im Erdgeschoss des Goethequartiers hat EDEKA-Südwest angemietet und wird einen rund 2.000 m² großen frischeorientierten Lebensmittelmarkt, inkl. Backshop betreiben. Die Fertigstellung des Markts soll voraussichtlich im 3. Quartal 2020 erfolgen. In der dazugehörigen Tiefgarage verfügt EDEKA für Kunden über 80 eigene Pkw-Stellplätze.

Das neue Quartier wird mit einer modernen Blockrandbebauung und einen intensiv begrüntem, Innenhof erschlossen. Im verkehrsfreien Innenhof entstehen sieben einzelne Stadtvillen. Der Wohnungsmix umfasst zwei bis fünf Zimmerwohnungen. Damit können Menschen in verschiedenen Lebensphasen das für sich passende Wohnkonzept auswählen. Darüber hinaus werden rund 4.000 m² geförderter Mietwohnungsbau realisiert.

Das Grundstück liegt in städtebaulich exponierter Lage unmittelbar am Stadteingang zu Offenbach. Die Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nahverkehr (S-Bahnstation) ist lediglich 200 Meter entfernt. Auch der Autobahnanschluss ist über den Kaiserlei in unmittelbarer Nähe und somit ebenfalls schnell zu erreichen.

Die langjährige Brache wird nun einem gemischt genutztem Quartier mit Wohnungen, Einkaufmöglichkeiten, hervorragender Nahversorgung zugeführt. Die Architektur trägt die Handschrift des Büros Landes & Partner aus Frankfurt.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!