News RSS-Feed

16.06.2017 Bonava feiert Richtfest am Broichbachtal in Herzogenrath

Quelle: Bonava
Die Bauarbeiten für das Stadtquartier an der Erkensmühle in Herzogenrath gehen in Sieben-Meilen-Schritten voran. Bereits am 31. Mai feierte der Projektentwickler Bonava gemeinsam mit Bürgermeister Christoph von den Driesch und zahlreichen Gästen Richtfest für die zwei Mehrfamilienhäuser am Eingang des Broibachtals. Innerhalb von nur zwölf Monaten werden hier insgesamt 20 Eigentumswohnungen entstehen.

„Wir sind momentan voll im Zeitplan. Nach Abschluss der Rohbauarbeiten konnten wir bereits mit dem Innenausbau beginnen, sodass die ersten Familien pünktlich zum Jahresende in ihr neues Zuhause einziehen können“, verspricht Bonava-Projektleiterin Annette Oberwalleney.

Rund 1.800 Quadratmeter Wohnfläche soll das L-förmige Ensemble in unmittelbarer Nachbarschaft des beliebten Seehofs künftig umfassen. Die einzelnen Wohnungen bieten zwei bis vier Zimmer, 63 bis 166 Quadratmeter Wohnfläche sowie je einen Balkon oder eine Terrasse. Alle drei Etagen sind per Aufzug barrierefrei erreichbar. Im Außenbereich des Grundstückes entstehen insgesamt 30 Stellplätze. Fünf der Wohnungen sind schon jetzt verkauft bzw. reserviert.
„Eine attraktive Innenstadt lebt von einem guten Mix aus Gewerbe und Wohnungen für alle sozialen Schichten und Generationen. Deshalb freue ich mich, dass an dieser prominenten Stelle solch attraktiver neuer Wohnraum entsteht“, sagt Herzogenraths Bürgermeister Christoph von den Driesch.

Die direkte Lage in der Mitte des historischen Herzogenrath bietet fußläufige Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Auch mehrere Kindergärten und Grundschulen finden sich nur wenige Minuten entfernt. Über den nahegelegenen Bahnhof und die Bundesautobahn A4 sind zudem Düsseldorf, Aachen, Köln und die Niederlande in kurzer Zeit erreichbar.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!