News RSS-Feed

01.06.2017 Luxusimmobilien: Ibiza bei Deutschen beliebter als Mallorca

Fotoquelle: LuxuryEstate.com
Im Sommer reisen Deutsche gern auf die Balearen, aber bei der Frage „Mallorca oder Ibiza?“, scheiden sich die Geister. Zumindest die Reichen sind sich einig was den Immobilienkauf angeht: Ibiza ist ihre erste Wahl, wenn es um luxuriöse Anwesen geht. Dies zeigt eine Auswertung* der Online-Plattform LuxuryEstate.com, die mehr als 250.000 Luxusimmobilien anbietet.

Ibizas Luxusimmobilen am beliebtesten, aber auch am teuersten

Auf Ibiza und Mallorca wohnen je rund drei Prozent Deutsche – die Reichen fühlen sich jedoch besonders auf Ibiza wohl: Knapp die Hälfte der Interessenten, die mit Luxusimmobilien auf den Balearen liebäugeln (49 Prozent), würden ihr Anwesen auf Ibiza kaufen. Das Image der „Jetset-Insel" scheint sich somit zu bestätigen, auch viele Stars wie Leonardo DiCaprio oder Rafael Nadal, lassen in der Sonne der drittgrößten Balearen-Insel die Seele baumeln. Ibizas High Society-Leben hat jedoch auch seinen Preis: 2,5 Millionen Euro sind die Anwärter im Schnitt bereit für eine Immobilie auszugeben, deutlich mehr als auf den Nachbarinseln.

Inselklassiker Mallorca bei den Reichen nur auf Platz zwei

Mallorca ist das beliebteste Ziel der Deutschen – wenn es um Urlaub geht. Doch beim Kauf von Luxusimmobilien, landet die größte Insel der Balearen nur auf Platz zwei: 36 Prozent der Balearen-Nachfrage fällt auf den Klassiker unter den Partyinseln. Die Interessenten greifen dabei nicht so tief in die Tasche wie auf Ibiza – im Schnitt wollen sie mit 1,3 Millionen Euro pro Immobilie nur rund halb so viel ausgeben wie auf Mallorca. Platz drei und vier im Beliebtheits-Ranking belegen Menorca (10 Prozent) und Formentera (6 Prozent).

Derzeit teuerste Immobilie der Balearen: 48,5 Millionen Euro

Egal ob Villa mit Privatstrand oder City-Apartment mit Hubschrauberlandeplatz – die Balearen bieten alles, was das Luxusherz begehrt. Die exklusivste Immobile der Inselgruppe, die zurzeit auf LuxuryEstate.com zum Verkauf steht, ist ein 2.000 qm großes Einfamilienhaus für 48,5 Millionen Euro in der Nähe von Palma de Mallorca. Das auf einem Hügel gelegene Traumhaus bietet durch seine Abgeschiedenheit Ruhe und der atemberaubende Meerblick sorgt für Entspannung.

Ranking: Die beliebtesten Inseln der Balearen zum Kauf von Luxusimmobilien der Deutschen

Platz / Nachfrage / Durchschnittliches Budget
1. Ibiza / 49 % / 2,5 Millionen €
2. Mallorca / 36 % / 1,3 Millionen €
3. Menorca / 10 % / 0,9 Millionen €
4. Formentera / 6 % / 1,9 Millionen €

* Die Auswertung basiert auf Suchanfragen aus Deutschland für die Balearen innerhalb der vergangenen zwölf Monate auf LuxuryEstate.com.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!