News RSS-Feed

23.05.2017 formart feiert Richtfest in Freiburg

Fotoquelle: Media 4D
Gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister Otto Neideck feierte die formart GmbH & Co. KG, künftig Instone Real Estate, gestern das Richtfest für das Projekt „Eugen-Martin-Straße“ im Freiburger Stadtteil Brühl. Auf zwei Gebäude aufgeteilt entstehen auf dem Neubauareal des ehemaligen Güterbahnhofs Nord 56 Eigentumswohnungen. Die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 38 und 150 Quadratmetern sind bereits komplett vermarktet. Zudem realisiert formart vier Gewerbeeinheiten mit Flächen von circa 130 bis 350 Quadratmetern sowie 51 Tiefgaragenstellplätze und zwölf oberirdische Parkplätze.

„Mit viel Freude beobachten wir die Entwicklung auf dem insgesamt 390.000 Quadratmeter großen Güterbahnhofsareal und begrüßen es sehr, dass dieses neue Stadtquartier bald Platz für circa 1.000 Wohnungen und zudem Nutzungsmöglichkeiten für Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur bietet“, kommentiert Otto Neideck.

Bianca Reinhardt Weith, Niederlassungsleiterin formart Baden-Württemberg: „Wir liegen trotz des langen Winters mit dem Baufortschritt gut im Zeitplan. Die Fertigstellung wird noch Ende 2017 erfolgen. Besonders erfreulich ist, dass alle Wohneinheiten vor der Rohbaufertigstellung zufriedene Käufer gefunden haben und wir nun die Gewerbeeinheiten vermarkten. Hiervon stehen noch drei Einheiten zum Verkauf. Diese können beispielsweise als Arztpraxis, Büro oder Atelier genutzt werden.“

Harald Meerße, formart Geschäftsführer (COO) für Baden-Württemberg und Bayern: „Neben Freiburg realisieren wir aktuell weitere Projekte in Baden-Württemberg. In Ulm beschäftigen wir uns mit der Konversion eines ehemaligen Klinikgebäudes und in Mannheim mit der Umnutzung einer Kaserne für Miet- und Eigentumswohnungen. Für Eigennutzer und Kapitalanleger bietet sich somit eine attraktive Mischung aus Alt- und Neubauten. Doch auch im Großraum Freiburg sind wir jederzeit auf der Suche nach neuen Grundstücken.“

Ab Mitte Juni 2017 agiert formart gemeinsam mit der GRK-Holding GmbH, einem Spezialisten in der Entwicklung und Sanierung denkmalgeschützter Gebäude, unter der Dachmarke Instone Real Estate. Zusammengefasst sind beide Unternehmen mit knapp 270 Mitarbeitern an neun Standorten in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, NRW, im Rhein-Main-Gebiet und Sachsen tätig.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!