News RSS-Feed

04.05.2017 Development Partner und B&L vermieten in Hamburg an Peter Pane

Fotoquelle: Development Partner
Der Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner hat gemeinsam mit der Hamburger B&L Gruppe mehr als 460 Quadratmeter Mietfläche in dem Geschäftshaus auf dem ehemaligen Hertie-Grundstück an der Fuhlsbüttler Straße 101 in Hamburg-Barmbek an die Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH für ein neues Peter Pane-Burgerlokal vermietet. Zuvor konnten bereits vor Baustart Mietverträge mit Rewe, Aldi und Rossmann sowie einem Intercity Hotel mit 209 Zimmern geschlossen worden. Damit ist das Gemeinschaftsprojekt von Development Partner und B&L Gruppe zu rund 75 Prozent vermietet. Der Mietvertrag wurde durch das Hamburger Maklerunternehmen Object vermittelt.

In dem Gemeinschaftsprojekt von Development Partner und B&L Gruppe entstehen insgesamt rund 9.000 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomiefläche sowie das IntercityHotel mit 209 Zimmern. Der Entwurf stammt von dem renommierten Architektenbüro Bieling Architekten. Der Baubeginn mit Verbau und Aushubarbeiten ist bereits erfolgt; die Fertigstellung des Gebäudes ist für das Frühjahr 2019 geplant.

Mit der Anmietung für Peter Pane hat sich das Lübecker Burger-Konzept ganz bewusst für einen weiteren Standort in der Hansestadt Hamburg entschieden. Die beliebte Burgergrill-Kette Peter Pane wurde 2016 von Geschäftsführer Patrick Junge (40) gegründet. Zum Lübecker Unternehmen gehören mittlerweile 17 Restaurants mit eigenem Bar-Bereich. Eine weitere Filiale in Leipzig und folgt in Kürze – 4 weitere sind für 2017 in Planung. Die Verwendung frischer, qualitativ hochwertiger Produkte aus der Region und die kreative Speisekarte zeichnen Peter Pane ebenso aus wie die freundlichen Mitarbeiter und das moderne Design, das noch im Detail liebevoll an die Story hinter der Marke angepasst wurde: Die Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der niemals erwachsen werden wollte. Der besondere Qualitätsanspruch Patrick Junges hat selbstverständlich auch mit seinen eigenen Wurzeln zu tun: Fast zehn Jahre lang betreute er das Familienunternehmen „Stadtbäckerei Junge“ als geschäftsführender Gesellschafter, bevor er 2012 seine Anteile verkaufte und die Paniceus Gastro Systemzentrale gründete. Mit mittlerweile rund 25 Mitarbeitern in der Lübecker Zentrale und fast 800 Kräften im operativen Geschäft wächst die Peter-Pane-Familie stetig weiter.

Rewe und Aldi mieten mit ihren Lebensmittelmärkten das gesamte Untergeschoss, wobei die Flächen mit einem gemeinsamen Antritt im Erdgeschoss vis à vis des S- und U-Bahn-Bahnhof-Ausganges erschlossen werden. Rewe sicherte sich mehr als 2.400 Quadratmeter Fläche, während Aldi mehr als 1.600 Quadratmeter anmietet. Das Nahversorgungsangebot wird durch den Drogerieartikelanbieter Rossmann abgerundet, der sich rund 1.200 Quadratmeter Fläche sicherte, die von der neuen Einkaufsgasse zwischen dem Geschäftshaus und dem neuen Verwaltungsgebäude der VBG erschlossen wird und sich über Erdgeschoss und 1. Obergeschoss erstreckt.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!