News RSS-Feed

23.03.2017 Leonardo Hotels renoviert in Mannheim, Amsterdam und Madrid

Lobby Leonardo Mannheim-Ladenburg. Bildquelle: © Leonardo Hotels
In den vergangenen Monaten hat die Leonardo Hotelgruppe mehrere Häuser einer Komplettrenovierung unterzogen. Ob in Amsterdam, Madrid oder Mannheim-Ladenburg, das Ergebnis sind Hotels mit einem stilvollen und frischen Look. Auf eindrucksvolle Weise überzeugt das Leonardo-Design in allen vier Häusern mit einem Open-Lobby-Konzept, das die Gäste bereits beim Betreten im „Hier und Jetzt“ willkommen heißt. Empfangsbereich, Bar und Lounge sind offen und großzügig gestaltet. Warme, leuchtende Pastelltöne sowie ein maßgeschneidertes Lichtkonzept runden das gemütliche Design-Konzept ab. Charakteristisch für das Look & Feel der Leonardo Hotels sind ausdrucksstarke lokale Bildmotive, die den direkten Bezug zu den jeweiligen Destinationen herstellen. Verantwortlich für das neue Design ist Hotel Interior Designer Andreas Neudahm. Die Hotelgruppe investierte mehr als 11 Millionen Euro in die Umgestaltung.

„Mit unseren renovierten Häusern bieten wir ab sofort tolle Aufenthaltsorte an großartigen Standorten. Bei Neueröffnungen sowie Hotelrenovierungen setzen wir den Fokus darauf, Stil und trendiges Design mit Qualität und Wohlfühlambiente zu verbinden. Viele der Möbelstücke werden extra für unsere Häuser entworfen und gefertigt. Unsere Gäste bestätigen uns, dass sie die Wohnerfahrung sehr schätzen und sich freuen, immer wieder Neues in unseren Hotels zu entdecken“, so Daniel Roger, Managing Director Leonardo Hotels Europe.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!