News RSS-Feed

28.02.2017 Medici Living Group startet neue Co-Living-Marke QUARTERS in Berlin

Bildrechte: Medici Living
Mit QUARTERS kommt Co-Living in die Hauptstadt: Die Berliner Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter Europas, startet ab März 2017 mit der Vermietung der ersten von insgesamt 45 Co-Living-Spaces im Gebäude unter der neuen Marke QUARTERS. Das Konzept soll einer internationalen Community von Young Professionals, Kreativen und Gründern ein Zuhause in Berlin bieten. Die Medici Living Group hat das neue Co-Living-Gebäude in Berlin-Mitte gemeinsam mit den Investoren Klar und Englmann realisiert und die Wohneinheiten langfristig angemietet. Offiziell eröffnet wird QUARTERS Berlin im April. Für eine Mitgliedschaft in der Community können sich Interessierte bereits auf goquarters.com anmelden.

“Unser Ziel ist es, bei QUARTERS Menschen zusammenzubringen, die eine Gemeinsamkeit haben: Kreativität und frischen Gründergeist”, so Gunther Schmidt, CEO und Gründer der Medici Living Group. „Co-Living ist die Revolution auf dem Wohnungsmarkt. Wir sehen großes Potential für unser neues Konzept in Berlin und eröffnen zeitgleich im Frühjahr noch ein weiteres QUARTERS-Projekt in New York. Wir werden die Marke zukünftig in Berlin weiter ausbauen und in weitere deutsche sowie in internationale Metropolen expandieren.”

QUARTERS Berlin: Die neue Art des Zusammenwohnens in der Hauptstadt

QUARTERS Berlin besteht aus insgesamt 45 Co-Living-Spaces. Jedes Apartment umfasst etwa fünf Zimmer, eine Gemeinschaftsküche und zwei Bäder. Das Co-Living-Konzept bietet den Kreativen, Young Professionals und Gründern modernes Design und smarte Technologie. Mit der QUARTERS App können die Mieter die komplette Kommunikation rund um ihren Co-Living-Space steuern – von der Buchung über den Mietvertrag bis zum Kundensupport. Darüber hinaus kann sich die Community über die App weltweit untereinander vernetzen, Smart-Home-Elemente steuern und zusätzliche Services buchen. Das Konzept bietet außerdem großzügige Gemeinschaftsflächen, auf denen regelmäßig Community-Events stattfinden werden. QUARTERS Berlin hat unter anderem eine Küche mit Essbereich, ein Kino, eine Leseecke und eine Terrasse integriert. Dort kann sich die QUARTERS-Community treffen, austauschen und gegenseitig inspirieren. „QUARTERS soll junge Menschen der ganzen Welt zusammenbringen, die Teil einer Gemeinschaft sein und zentral in Berlin leben möchten”, so Robert Gmeiner, Geschäftsführer der Medici Living Group, der unter anderem Marketing und Vermietung der Gruppe steuert. „Wir freuen uns auf den Start von QUARTERS Berlin und auf eine bunte, kreative Community in unserem Co-Living-Haus.”






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!