News RSS-Feed

23.02.2017 Apleona GVA managt Bürogebäude AHA7 in Eschborn

Bildnachweis: Strabag
Apleona GVA Real Estate Advisors (vormals Bilfinger Real Estate) ist mit dem Asset Management und der Vermietung des Gebäudekomplexes AHA7 in der Alfred-Herrhausen-Allee 7 in Eschborn bei Frankfurt beauftragt. Zum Komplex gehören zwei Bürogebäude mit insgesamt 19.000 Quadratmetern Fläche sowie ein von der Telekom genutztes Schulungszentrum mit 4.000 Quadratmetern Fläche.

Im Rahmen des Auftrags steuert Apleona GVA derzeit den Ausbau einer 6.400 Quadratmeter großen Bürofläche, die voraussichtlich im April von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) bezogen wird. Darüber hinaus prüft der Immobiliendienstleister im Auftrag des Eigentümers verschiedene Entwicklungskonzepte für ein zum Areal gehörendes Grundstück. Für das Grundstück liegt gewerbliches Baurecht vor.

Der Gebäudekomplex befindet sich in einem Bürogebiet im Südwesten Eschborns, etwa zehn Kilometer nord-westlich von Frankfurt. Über den S-Bahn-Anschluss in unmittelbarer Nähe ist die Immobilie ausgezeichnet an den ÖPNV angebunden. Kleinere Ladeneinheiten in den Erdgeschossflächen können für Einzelhandelskonzepte genutzt werden. Die verfügbaren Mietflächen sind flexibel nutzbar und lassen sich als Einzelbüros sowie als Kombi- und Open-Space- Lösungen realisieren.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!