News RSS-Feed

24.01.2017 ZBI setzt strategische Erweiterung im Bereich Projektentwicklung fort

Projekt LUCENTE Eppendorf
Auf ein sehr erfolgreiches Jahr blickt das Geschäftsfeld Projektentwicklung / Bauträger der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe zurück. Im Jahr 2016 konnten ca. 460 Wohneinheiten für insgesamt rd. 90 Millionen Euro verkauft werden. Aktuell ist ein Gesamtprojektvolumen von rd. 600 Millionen Euro mit insgesamt rd. 3.200 Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Entwicklung.

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG konnte im Jahr 2016 den Erfolg im Bereich Projektentwicklung/Bauträger verstetigen. Insgesamt konnte im Geschäftsfeld Projektentwicklung ein Gesamtvertriebsvolumen von rd. 90 Millionen Euro (Vorjahr 80 Millionen Euro) erzielt werden. Projekthighlights waren der abschließende Verkauf des Projektes Frankfurt Mainzer Landstraße an institutionelle Anleger, die Fertigstellung des Objektes Dresden Liliengasse und der Baubeginn eines Objektes mit 126 Wohneinheiten in der Region Stuttgart (Leinfelden-Echterdingen).

Im vergangenen Jahr konnten ca. 460 Wohneinheiten mit einem Transaktionsvolumen von 90 Millionen Euro verkauft werden. Das Transaktionsvolumen steigerte sich um mehr als 10 Prozent. Aktuell befinden sich 3.200 Wohneinheiten mit einem Volumen von insgesamt 600 Millionen Euro in der Entwicklung. Damit konnte die Projekt-Pipeline gegenüber dem Vorjahr mit 450 Millionen Euro um ein Drittel erweitert werden.

Aufgrund des wachsenden Entwicklungsvolumens erfolgte zudem Anfang Januar 2017 die Eröffnung einer Niederlassung in Stuttgart zur Abdeckung der Projektentwicklungen in Baden-Württemberg, Rhein-Main und dem Rheinland. Allein in der hart umkämpften Region Stuttgart werden zwischenzeitlich rd. 300 Wohn- und Gewerbeeinheiten projektiert. Ein zentrales Projekt in der Region Stuttgart ist die Errichtung eines Wohngebäudes mit 126 Mietwohnungen (1 Zimmer-Apartments sowie 2-3 Zimmer Wohnungen) sowie einer Gewerbeeinheit in Leinfelden-Echterdingen, Magellanstraße. Der Baubeginn ist bereits im Sommer 2016 erfolgt. Die Baufertigstellung ist für Ende 2017/Anfang 2018 vorgesehen.

In der Region Hamburg konnte mit dem exklusiven Projekt LUCENTE Eppendorf in der beliebten Eppendorfer Landstraße in Hamburg, das Projektentwicklungsportfolio im Bereich Einzelvertrieb erfolgreich erweitert werden. Der Baubeginn der insgesamt 32 Mikro-Wohnungen im Sektor 1-2 Zimmer sowie der zwei Gewerbeeinheiten konnte mit dem Aushub der Baugrube ebenfalls im Sommer 2016 erfolgen. Die Baufertigstellung ist für Ende 2017 vorgesehen.

Christian Reißing, Vorstand der ZBI Zentral Boden Immobilien AG: „Die Verstetigung unseres noch jungen Projektentwicklungsgeschäftes bei gleichzeitigem Ausbau unserer Projekt-Pipeline ist vor dem Hintergrund der herausfordernden Marktbedingungen in der Grundstücksakquisition sowie der Sicherung von Bauleistungen ein besonderer Erfolg. Die Projektentwicklung der ZBI Gruppe befindet sich gerade in den besonders attraktiven Zielregionen wie z. B. Berlin, Hamburg und Stuttgart auf Wachstumskurs. Die Erweiterung des Geschäftsfelds Projektentwicklung/Bauträger wird daher auch in 2017 eine strategische Zielsetzung unserer Unternehmensgruppe bleiben.“

„Das Geschäftsfeld Projektentwicklung/Bauträger bildet die Kernkompetenzen unserer Unternehmensgruppe in der Wohnungswirtschaft hervorragend ab. Gerade der Verkauf unserer Projekte an institutionelle Anleger belegt neben dem erfolgreichen Einzelverkauf von Wohnungen die Qualität und das gute Preis-/Leistungsverhältnis der ZBI Projektentwicklungen ebenso wie das Vertrauen in unsere Projektentwicklungs- und Umsetzungskompetenz“, resümiert Dr. Bernd Ital, Vorstandsvorsitzender der ZBI Zentral Boden Immobilien AG.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!