News RSS-Feed

21.12.2016 Echo verkauft Bürotower Q22 an Invesco Real Estate für 273 Mio. Euro

Fotocredit: Echo Investment
Nach der Unterzeichnung eines vorläufigen Agreements für den Verkauf des Bürotowers Q22 in Warschau Anfang November, hat der polnische Immobilienentwickler Echo Investment die Transaktion bestätigt. Käufer ist die Invesco Real Estate. Der Kaufpreis liegt laut Echo bei 273 Mio. Euro (wir berichteten).

Der 155 Meter hohe Office Tower Q22 ist im Juli 2016 fertiggestellt worden und bietet eine Fläche von 53.000 m². Die Vermietungsrate beträgt momentan rund 82 % und soll bis Ende des Jahres auf 90 % steigen. Namhafte Unternehmen wie Deloitte, Allegro, Linklaters, William Demant, Vestor DM, Citi Handlowy, Savills und White and Case gehören genauso zu den Mietern wie auch Griffin Real Estate, Echo Polska Properties und Echo Investment selbst.

Linklaters und CBRE haben Echo Investment beraten, Greenberg Traurig und Colliers International waren auf der Seite der Invesco Real Estate tätig.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!