News RSS-Feed

27.10.2016 Luther gewinnt Team um Katharina von Hermanni für Münchner Büro

Fotocredit: Hogan Lovells
Zum 1. November 2016 wird Katharina von Hermanni (36, Partnerin) von Hogan Lovells in das Münchner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wechseln. Die Spezialistin für Immobilienwirtschaftsrecht kommt gemeinsam mit Dr. Andreas Eichler (35, Counsel) und Irene Nezer-Kasch (31, Associate). Alle drei haben bei Hogan Lovells in der Praxisgruppe Real Estate beraten und werden auch bei Luther in diesem Beratungsfeld tätig sein.

Katharina von Hermanni ist seit Beginn ihrer anwaltlichen Tätigkeit auf den Bereich Real Estate spezialisiert. Sie berät seit über 10 Jahren Einzel- und Portfoliotransaktionen von Immobilien, den Ankauf von Projektentwicklungen und im Bereich des gewerblichen Mietrechts.

Die Rechtsanwältin hat sowohl nationale wie auch internationale Immobilienunternehmen ebenso wie institutionelle Investoren und Banken bei Immobilientransaktionen aller Assetklassen in Deutschland begleitet, darunter die Marcol Group (britischer Immobilieninvestor), BlackRock, die Halifax Bank of Scotland, LaSalle Investment Management und die MEAG (Kapitalanlagegesellschaft von Munich Re und ERGO). Sie hat besondere Erfahrungen bei der Strukturierung und Durchführung von Einzel- und Portfoliotransaktionen (einschließlich dem Aufbau von Datenräumen und der Durchführung von strukturierten Bieterverfahren), der Beratung und Betreuung von Forward Funding Deals und Projektentwicklungen. Großunternehmen wurden von ihr erfolgreich beim Relocation-Management einzelner Standorte und ganzer Headquarters insbesondere strategisch und im Bereich des gewerblichen Mietrechts beraten.

Katharina von Hermanni: „Ich freue mich sehr darauf, am Münchner Standort den Bereich Real Estate mit meinem Team aufzubauen und meinen Mandanten aus einer Hand exzellente Expertisen in den Bereichen des öffentlichen und privaten Baurechts, des gewerblichen Mietrechts und der Immobilientransaktionen anbieten zu können.“

Achim Meier, Leiter der Real-Estate-Praxis bei Luther: „Mit dem Team um Frau von Hermanni setzen wir unsere Expansionsstrategie konsequent fort. Insbesondere am wichtigen Immobilienstandort München ist dies ein klares Marktsignal und Bestandteil unserer Businessplanung. Der pragmatische und kreative Beratungsansatz von Frau von Hermanni passt vorzüglich in unser insgesamt 60-köpfiges Gesamtteam der Service Line Real Estate.“




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!