News RSS-Feed

27.10.2016 Unibail-Rodamco präsentiert neues digitales Highlight im CentrO

Copyright: Unibail-Rodamco Germany
Ab sofort lassen sich im Mitteldom des Einkaufszentrums CentrO auf einer in Deutschland bisher einmaligen LED Screen Installation verschiedenste Inhalte inszenieren – von atmosphärischen Moods über Werbeclips bis hin zu ganzen Marketingkampagnen. Die insgesamt fünf hochauflösenden LED Screens umfassen eine Gesamtfläche von rund 250 Quadratmetern. Für die Installation investierte Unibail-Rodamco Germany rund drei Millionen Euro.

„Konsumenten erwarten heute mehr von einem Shopping Center als einen bloßen Ort zum Einkaufen“, sagt Olivier Nougarou, CEO von Unibail-Rodamco Germany. „Wir möchten unsere Besucher immer wieder überraschen, ihre Neugierde wecken und ihnen die Möglichkeit bieten, auf Entdeckungstour zu gehen. Die Unexpected Digital Signature bietet uns eine außergewöhnliche Plattform, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen und sie mit eindrucksvollen Erlebnissen zu begeistern.“

Die großdimensionierten Monitore – vier Screens mit je 35 Quadratmetern sowie eine elliptische Anzeige mit 110 Quadratmetern Fläche, die das Herzstück der Installation bildet – können mit einer Vielzahl von Inhalten bespielt werden. So lassen sich verschiedene Themen inszenieren, um eine besondere Atmosphäre innerhalb der Mall zu generieren. Zusätzlich nutzt das CentrO die Flächen, um auf eigene Aktionen aufmerksam zu machen. Einen besonderen Mehrwert bietet die Installation darüber hinaus auch für die Mieter des Centers und externe Markenartikler, die auf den Monitoren ihre eigenen Inhalte abspielen können – von einzelnen Werbeclips bis hin zu aufwändigen Kampagnen. Die externe Vermarktung der Werbeinhalte erfolgt durch das Medienhaus Ströer, welches unter anderem bereits das Digital Screen Netzwerk „Mall Video“ im CentrO erfolgreich betreibt.

„Die Unexpected Digital Signature eröffnet uns nahezu unerschöpfliche Möglichkeiten, um unsere Besucher an allen Punkten der Customer Journey zu erreichen – es ist eine beeindruckende Installation, die unsere Kunden ins Staunen versetzt“, so Marcus Remark, Centermanager des CentrO.

Mit einer Handelsfläche von 232.000 Quadratmetern (GLA) ist das CentrO Deutschlands größtes Shopping Center. Erst im September feierte die Oberhausener Mall ihr 20-jähriges Jubiläum.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!