News RSS-Feed

27.10.2016 Pegasus Capital erwirbt Gewerbeimmobilienportfolio von alstria

Bildrechte: Pegasus Capital Partners
Die Pegasus Capital Partners GmbH hat ein Gewerbeimmobilienportfolio mit drei Objekten in Nürnberg und Erlangen von der alstria office REIT-AG erworben. Dazu zählen das Nürnberger „Sigmund-Schuckert-Haus“, ein Objekt im Eurocom-Park in der Lina-Ammon-Straße sowie ein weiteres Büro- und Geschäftshaus in der City von Erlangen. Die Immobilien haben eine Gesamtmietfläche von ca. 30.000 m² und ca. 417 Parkplätze.

„Wir freuen uns über die erfolgreiche Transaktion, die wir erstmalig auf eigene Bilanz durchgeführt haben. Mit Hilfe unserer lokalen Marktexpertise streben wir bei den erworbenen Objekten ein Refurbishment und Vollvermietung an und sehen dies als langfristiges Investment“, erklärt Dr. Matthias Hubert, geschäftsführender Gesellschafter der Pegasus Capital Partners.

Die juristische Beratung der Portfoliotransaktion erfolgte durch die Rechtsanwälte bissl & partner, Erlangen. In technischen Fragen wurde Pegasus Capital Partners durch Drees & Sommer, Nürnberg beraten.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!