News RSS-Feed

26.10.2016 Zabel vermarktet Wohnhochhausprojekt in Frankfurt exklusiv

Foto: Manus Kaminiarz & Cie
Die Zabel Property AG ist exklusiver Vertriebspartner und Berater der Becken Development GmbH für 250 bis 300 Wohneinheiten in der Projektentwicklung an der Stiftstraße 19-27. Becken Development entwickelt auf dem Grundstück des ehemaligen Reichspostamts ein Gebäudeensemble von drei Hochhäusern inklusive einer Sockelbebauung mit Wohnungen sowie standort-adäquaten Nutzungseinheiten für attraktive Konzepte in den Erdgeschossflächen. "Mit der Zabel Property AG konnten wir den führenden Berater für den Verkauf an internationale Investoren gewinnen", sagt Stefan Spilker, Geschäftsführer der Becken Holding GmbH. Becken plant die zentral in der Frankfurter Innenstadt gelegene Quartiersentwicklung direkt angrenzend an das Shoppingcenter "MyZeil" nahe der Haupteinkaufsstraße "Zeil". Mit der Vermarktung der weiteren Bauteile für Mietwohnungsbau und Gewerbenutzung ist JLL beauftragt.

"Frankfurt steht zunehmend im Fokus internationaler Käufer aus zahlreichen Ländern", sagt Thomas Zabel, Vorstand der Zabel Property AG. "Insbesondere der internationale Mittelstand erwirbt Wohnungen im hochwertigen Segment." Im laufenden Geschäftsjahr hat die Zabel Property AG bereits hochwertige Eigentumswohnungen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 110 Millionen Euro verkauft, 50 Prozent davon in Frankfurt am Main. 70 Prozent gingen an eine internationale Klientel.

Das vom Architekturbüro Magnus Kaminiarz & Cie. entworfene Gebäude bietet größtmögliche Flexibilität bei der Gestaltung der Grundrisse. Von kompakten Zwei-Zimmer-Wohnungen bis hin zu großzügigen Wohneinheiten wird ein breites Spektrum an möglichen Raumaufteilungen geboten. Das urbane, in sich geschlossene Wohnensemble bietet seinen Bewohnern diverse Gemeinschaftsflächen, unter anderem eine Dachterrasse.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!