News RSS-Feed

11.08.2016 CAPERA übernimmt Property Management für Prager Carrée in Dresden

Fotocredit: MMP Meding Plan Project
CAPERA Immobilien Service GmbH hat zum 01.08.2016 das Property Management für das Prager Carrée in Dresden übernommen. Das Neubauprojekt mit 251 Wohn- und Gewerbeeinheiten sowie 321 Tiefgaragenstellplätzen ist zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs gelegen. Der zusammenhängende Gebäudekomplex wertet die Dresdner Innenstadt auf, denn mit dem Bau wurde die zwischen Bahnhof und Fußgängerzone klaffende Baulücke „Wiener Loch“ endlich geschlossen.

Im Zusammenhang mit der Verwaltungsübernahme ist CAPERA ab sofort auch mit einem eigenen Büro in Dresden vertreten. „Das ist weiterer wichtiger Schritt für den Aufbau unseres deutschlandweiten Netzwerks“, so Geschäftsleiter Martin Henke.

Das Unternehmen verwaltet zudem seit dem 01.07.2016 88 Wohn- und Gewerbeeinheiten in Köln Merheim. Dabei handelt es sich um einen gemischt genutzten Neubaukomplex im Kieslauer Weg.

Auftraggeber ist bei beiden Immobilien Invesco Real Estate mit Sitz in München.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!