News RSS-Feed

29.06.2016 Allianz Real Estate investiert $150 Millionen in pan-asiatischen Fonds

Allianz Real Estate investiert $150 Millionen in den PAG Real Estate Partners Fund (PREP), einen pan-asiatischen Core-plus Fonds. PAG ist ein führender Investmentmanager für alternative Kapitalanlagen mit Sitz in Hong-Kong. Das Unternehmen hat Kapital in Höhe von $16 Milliarden unter Management, von Private Equity über Immobilien bis zu Absolute-Return-Strategien. PAG konnte $1,3 Milliarden für diesen ersten regionalen Core-Plus Fonds akquirieren.

„Nachdem wir uns Anfang dieses Jahres im australischen Logistikbereich engagieren konnten, verstärkt Allianz Real Estate ihre Investmentanstrengungen in Asien,“ sagt Olivier, CIO der Allianz Real Estate.

Inzwischen sind bereits 50 Prozent des Fonds investiert, und er weist einen erfolgreichen Verlauf auf. PREP ist damit ein starker Zugang zu den asiatischen Schlüsselmärkten wie Japan, China, Australien, Korea und Hong-Kong.

Das Investment wird vom Büro der Allianz Real Estate in Singapur betreut.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!