News RSS-Feed

28.06.2016 NAS Invest und BlueRock kaufen Wohnimmobilien für 50 Mio. Euro

NAS Invest, Immobilieninvestor und Asset Manager mit Sitz in Berlin, und BlueRock Fund, ein nach der AIFM-Richtlinie regulierter Immobilienfonds, haben im ersten Halbjahr 2016 Berliner Wohnimmobilien im Wert von circa 50 Millionen Euro erworben. Die Ankäufe erfolgten primär für das Portfolio des gemeinsam betreuten Fonds „NAS Berlin Residential Growth“.

Insgesamt haben NAS Invest und BlueRock Fund in den ersten sechs Monaten des Jahres knapp 200 Wohneinheiten in den Berliner Bezirken Charlottenburg, Wilmersdorf, Tiergarten und Mitte erworben. Für die kommenden Jahre haben beide Partner weitere Investitionen in Höhe von 100 Millionen Euro geplant. NAS Invest ist für das Asset Management der Immobilien sowie die Umsetzung der Projektstrategie verantwortlich, BlueRock für das AIFM-konforme Fondsmanagement und Reporting.

„Aufgrund unseres tiefgreifenden Netzwerks hatten wir die Möglichkeit, diese Berliner Wohnimmobilien abseits des breiten Marktgeschehens zu erwerben. Im Rahmen unserer Fondsstrategie werden wir die Objekte nun modernisieren und repositionieren“, sagt Nikolai Dëus-von Homeyer, Geschäftsführer von NAS Invest.
„Im Berliner Wohnimmobilienmarkt steckt noch immer ein enormes Wachstumspotenzial. Wer wie wir auf ein lokales Netzwerk zurückgreifen kann, findet hier einzigartige Investmentchancen, die auch im Hinblick auf das Rendite-Risiko-Profil im europäischen Vergleich hervorstechen“, ergänzt Ronny Pifko, Direktor und Gründer von BlueRock Fund.

Für das Portfolio des Fonds „NAS Berlin Residential Growth“ erwerben NAS Invest und BlueRock Fund sowohl Core-Plus- als auch Value-add-Immobilien in deutschen Metropolregionen mit Fokus auf Berlin.





Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!