News RSS-Feed

28.06.2016 Prelios holt drei Ankermieter für Einkaufszentrum in Husum

Fotocredit: nps Tchoban Voss
Prelios Immobilien Management konnte drei namhafte Ankermieter für das Projekt Husum Shopping Center (HSC) gewinnen. Mit dem Mode-Filialisten H&M, dem Lebensmittelhändler EDEKA und dem Drogeriemarkt dm wurden Mietverträge abgeschlossen. Mit einem attraktiven Textilanbieter auf zwei Verkaufsebenen und zwei erfolgreichen Markenanbietern für den täglichen Bedarf sind nun zirka 50 Prozent der Gesamtmietfläche vergeben. Die Vermietung der weiteren Flächen unter anderem im Foodcourt, der als zentraler Gastronomie- und Aufenthaltsbereich geplant ist, hat begonnen.

Martin Mörl, Geschäftsführer von Prelios Immobilien Management: „Das große Interesse an Mietflächen im Husum Shopping Center belegt deutlich, dass der Standort sehr attraktiv ist und das Gesamtkonzept passt. Wir freuen uns über die abgeschlossenen Mietverträge mit den Ankermietern. Sie stellen eine optimale Ergänzung und echte Bereicherung des bestehenden Einzelhandelsangebotes in Husum dar.“ Das Konzept des Husum Shopping Centers sieht einen standortgerechten Mieter- und Sortimentsmix aus internationalen Filialisten, überregionalen Marken und regionalen Betreibern aus den Bereichen Mode, Schuhe, Accessoires, Gastronomie, Gesundheit, Lebensmittel, Drogerie und Dienstleistungen vor. Mörl weiter: „Nach dem Abschluss der Mietverträge mit den flächenmäßig wichtigsten und frequenzstarken Mietern hat nun die Vermietung der rund 30 weiteren Flächen im HSC begonnen.“

Im Auftrag der Eigentümer übernimmt Prelios Immobilien Management die Projektentwicklung, die Vermietung und das anschließende Management des Husum Shopping Centers. In dem Einkaufszentrum gegenüber dem bekannten Modekaufhaus CJ Schmidt in der historischen Altstadt sind eine Gesamtfläche von rund 12.000 Quadratmetern, insgesamt etwa 35 Shops sowie 650 Stellplätze geplant. Nach Abschluss des Bebauungsplanverfahrens im Sommer dieses Jahres sollen die Beräumung des Areals und im Anschluss der Baubeginn erfolgen. Die Eröffnung ist für die zweite Hälfte 2018 vorgesehen.

Peter Cohrs, Eigentümer des bekannten Modekaufhauses CJ Schmidt und neben Dr. Gisbert Beckers von der BNS Real Estate GmbH einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Husum Shopping Center GmbH, ergänzt: „Unser Ziel ist eine hohe Aufenthaltsqualität und ein lebendiges, zeitgemäßes Einkaufszentrum, das der Altstadt von Husum neue Impulse gibt, sich nahtlos in die Innenstadt einfügt und die besondere Attraktivität des Standorts berücksichtigt.“ BNS Real Estate GmbH ist bei der Projektentwicklung Husum Shopping Center für die Strukturierung der Finanzierung und die Akquisition von Fremdkapital zuständig.

Die Kaufkraft und Zentralität von Husum profitieren stark vom Tourismus und der engen regionalen Verflechtung. Gelegen am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, stellt Husum mit einem Fern-Einzugsgebiet von mehr als 340.000 Konsumenten und mehr als drei Millionen Tagesbesuchern pro Jahr das touristische und wirtschaftliche Zentrum Nordfrieslands dar. Husum besitzt eine sehr hohe Einzelhandelszentralität von 219 (Bundesdurchschnitt: 100).





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!