News RSS-Feed

28.06.2016 Neue RICS-Präsidentin: Amanda Clack folgt auf Martin Brühl

Amanda Clack FRICS wurde zur neuen RICS-Präsidentin für 2016 bis 2017 ernannt und folgt damit auf Martin Brühl FRICS. Clack ist Partner bei EY und als Head of Infrastructure für Infrastrukturmaßnahmen in der Privatwirtschaft in verschiedenen Ländern zuständig.

Als weltweiter Branchenverband im Immobilien-, Bau- und Infrastruktursektor weiß die RICS um den wirtschaftlichen Wert von Infrastrukturinvestitionen. Schätzungen zufolge sind bis 2030 57 Billionen Dollar nötig, um den weltweiten Infrastrukturbedarf zu decken. RICS-Mitglieder können dabei helfen, Projekte frist- und budgetgerecht zum Abschluss zu bringen.

Während ihrer Amtszeit wird sich Clack auf diesen Bereich und die Stadtentwicklung, einschließlich des Themas „Entwicklung intelligenter und nachhaltiger Städte“, konzentrieren. Außerdem wird sie in Zusammenarbeit mit RICS-Teams weltweit daran arbeiten, internationale Standards zu etablieren.

Clack: „Bis 2059 werden 6,3 Milliarden Menschen in unseren Städten leben. Diese Strukturen sind der Schlüssel für die Herausforderungen des Klimawandels, der Ressourcenknappheit und des Bevölkerungswachstums. Durch die Entwicklung von Smart Cities und großräumigen Infrastrukturprojekten kann die Branche dabei helfen, diese Städte zum Erfolg zu führen. Die RICS hat die Möglichkeit, bei Finanzierung, Risikomanagement und Nachhaltigkeitsförderung federführend mitzuwirken.“

Amanda Clack, die als Vorreiter innerhalb der Branche gilt, will sich zudem für mehr Vielfalt innerhalb der Immobilienwirtschaft einsetzen. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, müsse der Sektor die Vielfalt der Bevölkerung abbilden. Das sei für die Nachwuchspolitik entscheidend: „Vielfalt sollte als Geschäftsstrategie angesehen werden. Wenn wir nichts dafür tun, vielfältigeres Personal anzuziehen, wie können wir dann erwarten, wichtige Projekte für ganz unterschiedliche Menschen in aller Welt fertigstellen zu können?“

Clack wird bei der RICS-Präsidentschaft vom RICS President Elect John Hughes FRICS aus Kanada und dem RICS Senior Vice President Chris Brooke FRICS aus Hong Kong unterstützt.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!