News RSS-Feed

23.06.2016 Deutsche Office vermietet 3.500 m² im Kastor in Frankfurt

Die DO Deutsche Office AG gibt den Abschluss eines Mietvertrags für das Gebäude am Platz der Einheit 1 (Kastor), Frankfurt, bekannt. Die Deutsche Office ist eine 90,9 % Tochter der alstria office REIT-AG.

Der neue Mieter wird rund 3.500 qm Büro- und Nebenflächen anmieten. Der 10-Jahres-Mietvertrag beginnt zum Ende des ersten Quartals 2017 und generiert jährliche Mieteinnahmen in Höhe von TEUR 784. Seit der Akquisition der Deutsche Office durch alstria im Oktober 2015 konnte der Leerstand in dem 30.600 qm Mietfläche umfassenden Gebäude von 71% auf 41% reduziert werden. Der Kastor liegt im Stadtzentrum Frankfurts und ist eines der markanten Gebäude im Portfolio der Deutsche Office.

„Wir freuen uns über den erneuten Vermietungserfolg in Frankfurt“, sagt Alexander Dexne, CEO der Deutsche Office. „Der Vermietungsmarkt ist in unserem Segment nach wie vor sehr liquide und wir profitieren von der anhaltend hohen Nachfrage nach effizienten Büroflächen.“

Die Deutsche Office wurde im Vermietungsprozess von der alstria office REIT-AG beraten.






Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!