News RSS-Feed

22.06.2016 Rödl & Partner berät Gateway Real Estate bei Bar-Kapitalerhöhung

Der Immobilienkonzern Gateway Real Estate AG hat eine Bar-Kapitalerhöhung um 18,15 Mio. Euro zur Wachstumsfinanzierung erfolgreich abgeschlossen. Die Mittel sollen den Grundstein für die strategische Erweiterung des bereits bestehenden Geschäftsmodells der Investition in renditestarke Gewerbeimmobilien zur Erzielung von nachhaltigen Mieteinnahmen bilden. Die Gesellschaft vollzog bereits wenige Tage nach der Kapitalerhöhung den Erwerb einer hochwertigen voll-vermieteten Gewerbeimmobilie in Erlangen mit einer Gesamtfläche der Bürogebäude von 47.257 qm.

Die Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen wurde durch die Quirin Bank begleitet. Nach Ablauf der Bezugsfrist am 8. Juni 2016 für die Barkapitalerhöhung um 18,15 Mio. Euro stand eine vollständige Platzierung aller neuen Aktien der Gateway Real Estate AG fest.

Die Gateway Real Estate AG wurde im Rahmen der Bar-Kapitalerhöhung von einem auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Team von Rödl & Partner unter der Federführung von Partner Dr. Oliver Schmitt beraten.

Der Vorstand, bestehend aus Manfred Hillenbrand und Tobias Meibom, hat in den letzten Monaten eine solide Basis für ein konstantes Wachstum geschaffen. Der Erfolg basiert auf einer „Buy-and-Hold“ Strategie, bei der durch das Verbinden von privatem und öffentlichem Kapital mit insbesondere Core Plus und Value Added Gewerbeimmobilien nachhaltige Mieteinnahmen erzielt werden können. Die Mittel aus der Barkapitalerhöhung bilden nun den Grundstein für eine gezielte Erweiterung des Bestandsportfolios.







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!