News RSS-Feed

15.06.2016 Erfolgreiches 1. Quartal für Vermietungsgeschäft der Union Investment

Das Vermietungsgeschäft von Union Investment ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Die Gesamtleistung für Neu- und Nachvermietungen im ersten Quartal 2016 bezogen auf alle Länder und Nutzungsarten beläuft sich in diesem Zeitraum auf insgesamt 97.653 m². Davon entfielen 47.988 m² auf die deutschen, 41.214 m² auf die europäischen sowie 8.451 m² auf die internationalen Vermietungsmärkte Zum positiven Ergebnis trugen die Vermietungen in Shopping Centern mit 27.509 m² bei.

In Deutschland besonders hervorzuheben sind die Anschlussvermietungen im PrimeX-Logistikzentrum in Hamburg-Norderstedt, einer Immobilie des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland, über insgesamt 9.282 m². Das Unternehmen Toolport GmbH, einer von Europas größten Großhändlern für professionelle Party- und Lagerzelte, hat seinen Hauptsitz am Standort Norderstedt erweitert und mietete eine Fläche von 6.178 m². Die deutsche Vertriebsniederlassung von Casio Europe GmbH schloss einen Mietvertrag über 3.104 m² Fläche ab.

Für das in Zuidas, einem der bedeutendsten Teilmärkte von Amsterdam, gelegene Büroobjekt „UN Studio“ konnte die Anschlussvermietung mit dem Unternehmen Oranje Nassau über eine Mietfläche von 2.500 m² über zehn Jahre abgeschlossen werden. Das Objekt UN Studio mit einer Nutzfläche von insgesamt rund 24.642 m² gehört zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa.

Die gute Vermietungsleistung hält die Vermietungsquoten auf einem konstant hohen Niveau. Diese liegen bei den drei Offenen Immobilien-Publikumsfonds für Privatanleger zum Ende des 1. Quartals 2016 bei 97,4 Prozent beim UniImmo: Deutschland, 95,4 Prozent beim UniImmo: Europa und 94,1 Prozent beim UniImmo: Global.





Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!