News RSS-Feed

13.06.2016 Mark Spangenberg ist Mitglied der Geschäftsführung bei VALTEQ

Seit Mai dieses Jahres ist Mark Spangenberg neben Dr. Thomas Herr, Dr. Gabriele Lüft und Jürgen Scheins neuer Geschäftsführer bei VALTEQ. Bei dem Immobilienberatungsunternehmen CBRE hat Spangenberg zudem bereits im Januar die Positionen des Chief Operating Officer (COO) sowie Managing Director übernommen. Wie auch sein Vorgänger in der Geschäftsführung von VALTEQ, Prof. Dr. Alexander von Erdély, ist Spangenberg Mitglied des deutschen Management Boards bei CBRE. Von Erdély ist bereits seit 2007 für die CBRE GmbH tätig und seit Mai neuer Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO).

„Bei VALTEQ liegt mein Fokus vor allem auf der weiteren Integration des Dienstleistungsangebots in die Strukturen von CBRE. Dies ist eine spannende Herausforderung“, so Mark Spangenberg. CBRE hat die Beratungshäuser VALTEQ und PREUSS im Jahr 2014 übernommen und gliedert deren Leistungen kontinuierlich in die eigene Plattform ein.

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Spangenberg war vor seinem Wechsel zu CBRE seit dem Jahr 2001 beim internationalen Zahlungsinstitut EVO Payments International (zuvor Deutsche Card Services beziehungsweise Pago e Transaction Services) beschäftigt und dort seit 2013 in der Funktion als COO und Mitglied des Boards tätig.

„Mark Spangenberg verfügt über eine umfangreiche Expertise insbesondere in den Bereichen Post Merger Integration und M&A. Wir freuen uns, gemeinsam mit ihm die begonnenen Integrationsprozesse weiter voranzutreiben“, sagt VALTEQ-Gründer Dr. Thomas Herr.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!