News RSS-Feed

09.06.2016 ZINSLAND geht mit weiterem Immobilienprojekt in die Fundingphase

ZINSLAND, die Hamburger Plattform für Immobilien-Crowdinvesting, initiiert in diesem Jahr bereits ihr fünftes Immobilienprojekt: Die „Alte Brauerei“, an der sich eine Crowd von Anlegern mit insgesamt 500.000 Euro beteiligen kann, ist das neunte Projekt der 2015 gestarteten Plattform und wird vom Projektentwickler Bauwerk GmbH realisiert. Die Fundingphase ist bereits gestartet. Drei Monate lang haben Anleger die Chance, schon ab einem Betrag von 500 Euro zu investieren. Die Verzinsung liegt bei 7,0 Prozent.

Die „Alte Brauerei“ umfasst die Revitalisierung eines historischen Brauereigrundstücks und den damit verbundenen Bau von fünf Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 27 Eigentumswohnungen im klassischen Industrieloft-Design. Die Wohnungen besitzen Raumhöhen von bis zu 6 Metern, teilweise im Maisonette-Stil gehalten, sowie modern geschnittene Einheiten mit großen Außenflächen und wohnlichen Dachschrägen. Die Wohneinheiten variieren zwischen 60 und 145 qm und sind barrierefrei zu erreichen. Zudem entstehen 30 Tiefgaragen-Stellplätze.

„Durch die ideale Lage zwischen den Automobilstandorten Ingolstadt, Regensburg und Landshut ist Neustadt zu einem gesuchten Wohnstandort mit sehr guter Infrastruktur und ausgezeichnetem Freizeitwert geworden“, so Carl von Stechow, Geschäftsführer von ZINSLAND. Projektentwickler ist die Bauwerk GmbH, die sich auf die Realisierung von Wohnprojekten auf nicht alltäglichen Grundstücken spezialisiert hat.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!