News RSS-Feed

07.06.2016 Drogeriekette dm und Schneider Moden ziehen ins PEP Torgau

Die Drogeriemarktkette dm eröffnet eine Filiale im Einkaufszentrum PEP Torgau. Dazu hat das Unternehmen 922 m² Fläche angemietet, die ehemals von Möbelland belegt war. Aus baurechtlichen Gründen ist die Übergabe des Geschäfts erst im zweiten Quartal 2017 möglich.

Ebenso zieht der Textilienhändler Schneider Moden in das Torgauer Shopping Center am Außenring 1. Das Geschäft mit einer Fläche von rund 1200 m² wird voraussichtlich ebenfalls im zweiten Quartal 2017 übernommen. Vormieter der Fläche war Hammer. Beide Neuanmietungen hat ACREST, eine 100-prozentige Tochter von JLL, beraten und vermittelt.

Das PEP Torgau mit einer Gesamtfläche von 27.000 m² und 750 Parkplätzen ist 1994 erbaut worden und gehört der DC Cheyne Deutsche Fond mit Sitz in Luxemburg. ACREST hat im Auftrag des Eigentümers das Management des Centers übernommen.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!